Startseite General Management Change Management aktiv gestalten

2-Tage INTENSIV-SEMINAR | Ihr Werkzeugkoffer für (digitale) Veränderungsprozesse

Change Management aktiv gestalten

Love it, leave it or change it.

Als Projektleiter und Führungskraft obliegt Ihnen die Verantwortung, notwendige oder geforderte Veränderungen umzusetzen – gleichzeitig ist die Erwartungshaltung, dass die Performance Ihrer Mitarbeiter durch die Veränderung nicht sinken darf.

Sie lernen in diesem Kurs, dieses Spannungsfeld zwischen Veränderung und Erwartung zu managen und bekommen Tools und Techniken an die Hand, Ihre Kommunikation zu stärken und Ihre Mitarbeiter durch den Change aktiv und erfolgreich zu begleiten.

Dazu werden wir die digitale Komponente zusätzlich herausarbeiten und diese Art der Veränderung vergleichen mit den bisher bekannten Formen. Diese neue Form der Veränderung bedarf einer zusätzlichen veränderten Umsetzungsform, was Ihnen als Führungskraft speziell im Seminar zusätzlich gezeigt wird.

Lernziele dieses Seminars

  • Sie lernen, das Spannungsfeld zwischen Veränderung und Erwartung zu managen
  • Sie erhalten wertvolle Tools, um Ihre Kommunikation zu stärken und Ihre Mitarbeiter aktiv durch den Change zu begleiten

Schwerpunkte des Seminars

  • Die Bedeutung von Change Management in Veränderungsprozessen
  • Performance-Erhaltung der Mitarbeiter
  • Richtiger Umgang und Erkennen von Widerständen
  • Stakeholder-Management als Schlüssel im Change
  • Visionsarbeit und Unterstützung der Mitarbeiter
  • Unterschied digitale zu generellen Changes
  • Seminarinhalte
  • Teilnehmerkreis

Seminarinhalte

Die Seminarinhalte

Was bedeutet Change Management

  • Wie verhalten wir uns bei ungewollten Veränderungen
  • Der „Tal-der-Tränen“-Wasserfall
  • Veränderungsmodelle und die Theorie richtig verstehen
  • Praxistransfer von Theorie in die tägliche Situation

Widerstände in Unternehmen: Gut oder schlecht?

  • Welche Formen von Widerständen kann es geben?
  • Unterschiedliche Typen in Kombination mit unterschiedlichen Widerständen
  • Umgang mit Widerständen – wie bekomme ich mein Gegenüber überzeugt und „ins Boot“?
  • Stakeholder-Management – der Schlüssel zum Aufbrechen von Widerständen

Führungsformen in Unternehmen und was diese mit Widerständen zu tun haben

  • Basis und Elfenbeinturm – wie man den Link nicht verliert und gemeinsam an der Veränderung arbeitet

Was muss ein guter Change Manager alles mitbringen?

  • Warum ist der Change Manager in Veränderungsprozessen so eine wichtige Rolle?
  • Warum wird in Unternehmen vielfach immer noch so wenig wert auf Change Management gelegt?
  • Selbstreflexion und Bestandsaufnahme

Visionsarbeit: Der Leuchtturm für erfolgreiches Change Management

  • Was ist Vision/Mission/Strategie
  • Bedeutung für eine Veränderung
  • Anteil von Unternehmenskultur am Erfolg
  • Erarbeiten einer Vision für das eigene Unternehmen

Going Digital: Was macht das mit den Mitarbeitern

  • Was bedeutet Digitalisierung?
  • Trend der Jobs in den nächsten 20 Jahren
  • Neue Schwerpunkte von Change Management – weg von reaktiv, hin zu proaktiv!
  • Wie erkenne ich den Bedarf in meiner Firma und wie manage ich diesen?

Teilnehmerkreis

Der Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, Mitarbeiter/innen aller Ebenen und Bereiche sowie Projektleiter, die vor einer digitalen Veränderung im Unternehmen stehen oder Change Management in Verbindung mit den aktuellen Herausforderungen kennenlernen möchten.

Change Management aktiv gestalten

Referent

Foto Meyer-Mumm, Carsten

Meyer-Mumm, Carsten

Consultant, Trainer, Karriere-Coach und Hochschuldozent. Er ist Experte für Projektmanagement, Change Management, Prozessmanagement, Zeit- und Selbstmanagement sowie Operational ...

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!