Startseite Brandschutz Fortbildung Brandschutz Weiterbildung für Brandschutzbeauftragte inkl. Besichtigung der BMW Group München

2 Tage INTENSIV-SEMINAR | Inkl. Besichtigung der BMW Group München

Weiterbildung für Brandschutzbeauftragte

Mit Besichtigung der BMW Group München inkl. Werkfeuerwehr

Einzelne Bausteine mit Paragraphen stellen die unterschiedlichen Gesetze dar

Pflicht zur Weiterbildung: Nach der aktuellen vfdb-Richtliniehaben sich Brandschutzbeauftragte regelmäßig weiterzubilden. Darüber hinaus fordern die gesetzlichen Grundlagen aktuelle Konzepte für den Brand- und Arbeitsschutz: z.B. Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung und Vorschriften der Genossenschaften.

Unternehmen haben den hierfür zuständigen Mitarbeitern (z.B. Sifa) unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange die erforderliche Fortbildung zu ermöglichen.
Die Veranstaltung ist mit den renommierten Referenten speziell auf Brandschutzbeauftragte zugeschnitten, die bereits eine Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten absolviert haben und über einige Erfahrung in der betrieblichen Praxis verfügen. Spezialbereiche werden praxisnah vorgestellt. Somit können brandschutztechnische Gegebenheiten zutreffend beurteilt und ggf. Unternehmensbereiche sinnvoll umgestaltet werden.

Highlight dieser Weiterbildung: Besichtigung der BMW Group, Werk München inkl. Werkfeuerwehr.

Die Lernziele Ihrer Weiterbildung

  • Die Veranstaltung ist besonders geeignet für Brandschutzbeauftragte, die bereits die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten absolviert haben und sich im Brandschutz weiterbilden möchten.
  • Hierbei entwickelt die ASI Akademie für Sicherheit für jeden Termin der Veranstaltung ein eigenständiges Programm, so dass die Möglichkeit besteht, sich zu verschiedenen Spezialbereichen im Brandschutz praxisnah zu informieren.
  • Ein weiteres Plus: Sie können die Chance nutzen, Fragen zu stellen, Probleme gemeinsam zu diskutieren und sich mit Kollegen auszutauschen.
  • Ein Highlight des Seminars stellen überdies die praxisnahen, wechselnden Besichtigungen in brandschutzwichtigen Bereichen renommierter Betriebe dar.

“Eine runde Sache, Themen, Referenten, Veranstaltungsort, Exkursion. Eine besuchenswerte Veranstaltung! Unbedingt zu empfehlen.”

Hans Otto Krause, Corning GmbH
  • Seminarinhalte
  • VDSI-Punkte
  • Teilnehmerkreis
  • Leistungspaket

Seminarinhalte

Die Seminarinhalte

Brandschutzkonzepte

  • Inhalte und umsetzungsrelevante Punkte
  • Nutzungsänderungen und Anpassungen von Brandschutzkonzepten
  • Planung von Umbauten

Die aktuelle DIN 14096 für Brandschutzordnungen

  • Quantität und Qualität der Brandschutzordnungen
  • Formale Vorgaben und Fristen
  • Neuerungen in den Teilen B und C

Die erfolgreiche Räumungsorganisation im Betrieb

  • Übersicht eines Räumungskonzeptes
  • Inhalte, Aufbau und Anforderungen eines Räumungskonzeptes
  • Schulung und Ausbildung der Mitarbeiter
  • Hilfsmittel und Tools

Referent: Marc Weichhan

Führung durch das Werk der BMW Group München mit Besichtigung der Werkfeuerwehr

  • Besichtigung brandschutzrelevanter Bereiche der BMW Group, Werk München
  • Besichtigung der Werkfeuerwehr

Leitung: Herr Michael Sperling, Leiter Werkfeuerwehr BMW Group, Werk München

Brandschutz überzeugend vermitteln – Eine der Hauptaufgaben des BSB

  • Welche verschiedenen Präsentationsarten gibt es?
  • Die passende Methodik in der Präsentation einsetzen
  • Juristischer Hintergrund Gespräche mit Richtern und Staatsanwälten führen
  • Vorbereitung: Womit muss der BSB rechnen?
  • Mögliche Fragen und Antworten an Richter und Staatsanwälte
  • Intention der Staats-Juristen

Führungskräften den Brandschutz effektiv vermitteln

  • Verantwortung des "Oberen Führungskreises" (OFK)
  • Relevante Inhalte der Wissensvermittlung
  • Die wahre Bedeutung von "Kontrolle" und "Toleranz"

Der sichere Umgang mit Lithium-Akkus

  • Besondere Gefahren von Lithium-Akkus
  • Die korrekte Lagerung
  • Inhalte der VdS 3103 "Lithium-Batterien"

Nachrüstende Dämmung an Gebäuden

  • Was ist sinnvoll und was nicht?
  • Die Gewichtung von Meinungen und Aussagen Dritter
  • Was müssen die Versicherungen vorab wissen?

Brand- und Arbeitsschutz laut Berufsgenossenschaft

  • Inhalte der DGUV Vorschrift 1
  • Inhalte der DGUV Information 100-001
  • Betriebliche Bedeutung und Wertung beider Vorschriften

Referent: Dr. Wolfgang J. Friedl

VDSI-Punkte

VDSI-Punkte

Dieses Seminar wird vom VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme:

WEKA Akademie 3 VDSI Punkt Brandschutz

WEKA Akademie 2 VDSI Punkt Arbeitsschutz

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

  • Brandschutzbeauftragte, die bereits die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten absolviert haben und über einige Erfahrung in der betrieblichen Praxis verfügen

Leistungspaket

Leistungspaket

  • 2 x Mittagessen inkl. Getränk
  • Pausenverpflegung
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung (über 16 UE nach vfdb-Richtlinie 12-09/01:2014/DGUV Information 205-003)

Weiterbildung für Brandschutzbeauftragte inkl. Besichtigung der BMW Group München

Referenten

Foto Weichhan, Marc

Weichhan, Marc

Fachplaner Brandschutz- und Veranstaltungssicherheit, Referent und Fachbuchautor

mehr

Foto Dr. Friedl, Wolfgang J.

Dr. Friedl, Wolfgang J.

Bekannter Experte für Brand-, Einbruch- und Arbeitsschutz, mehrfacher Fachbuchautor zum Thema Brandschutz.

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!