2 Tage INTENSIV-SEMINAR + VERTIEFUNGSSEMINAR (3. Tag)

Seminar: Brandschutz-Praxis und -dokumentation

Handlungshilfen und Checklisten für Brandschutzbeauftragte

Bei der Umsetzung des Brandschutzes in die Praxis steht der Brandschutzbeauftragte häufig vor großen Herausforderungen. Dabei stößt er auf Widerstand aus den eigenen Reihen und muss seine Interessen auch gegenüber Vorgesetzten durchsetzen.


Diese Schulung besteht aus zwei Modulen, welche Sie auch separat buchen können:

Buchen Sie die beiden Module jedoch in Kombination, dann sparen Sie sich 100 EURO!

Modul 1: Brandschutz in der Praxis

Seminar einzeln buchen

Modul 2: Rechtssichere Brandschutzdokumentation

Seminar einzeln buchen


Im Intensiv-Seminar (1. und 2. Tag) erhalten Sie Checklisten und Tipps für die täglichen Herausforderungen als BSB. Lernen Sie, mit effektiven Argumentationsstrategien den Brandschutz wirkungsvoll in die Praxis umzusetzen.

Praktisches Feuerlöschertraining mit diversen Brandschutzattrappen sensibilisiert Sie für Löschmittel und Brandgefahren.

Das Vertiefungsseminar (3.Tag) unterstützt Sie bei der ordnungsgemäßen Brandschutzdokumentation und zeigt auf, welche Bereiche in Unternehmen geprüft und dokumentiert werden müssen. Sie erfahren, wie der optimale Begehungsbericht aufgebaut ist und welche Hilfestellung und Schutz Checklisten bieten. Im Umgang mit erfassten Daten und dem Einsatz von Fremdfirmen erlangen Sie Sicherheit. Abschließend erhalten Sie einen Überblick über digitale Dokumentationsmöglichkeiten und tauschen sich mit anderen Teilnehmern aus.

Einzelne Bausteine mit Paragraphen stellen die unterschiedlichen Gesetze dar

Pflicht zur Weiterbildung: Nach der aktuellen vfdb-Richtliniehaben sich Brandschutzbeauftragte regelmäßig weiterzubilden. Darüber hinaus fordern die gesetzlichen Grundlagen aktuelle Konzepte für den Brand- und Arbeitsschutz: z.B. Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung und Vorschriften der Genossenschaften.

Die Lernziele Ihrer Weiterbildung

  • Sie werden mit den täglichen Herausforderungen des Brandschutzbeauftragten vertraut gemacht.
  • Sie erhalten praxistaugliche Tipps und Checklisten, um den Brandschutz in der Praxis wirkungsvoll umzusetzen.
  • Sie Dabei wird sowohl auf die Probleme bei Betriebsbegehungen eingegangen als auch auf den Umgang mit „beratungsresistenten“ Kollegen.
  • Das Vertiefungsseminar "Rechtssichere Brandschutzdokumentation" unterstützt Sie bei der ordnungsgemäßen Brandschutzdokumentation.

“Das Seminar hatte sehr viel Praxisbezug und war/ist somit von großem Nutzen für die tägliche Arbeit. Auch der Informationsaustausch mit den anderen Teilnehmern brachte die eine oder andere nützliche Hilfestellung für eigene Problemstellungen. Hr. Weißhaupt als Seminarleiter ist sehr routiniert. Der Unterrichtsmix aus Vortrag, Filmsequenzen als Beispiele und die vielen Diskussionen waren sehr interessant und kurzweilig.”

Wolfgang Albert, KfW
  • Seminarinhalte - 1. und 2. Tag
  • Seminarinhalte - 3. Tag
  • VDSI-Punkte
  • Teilnehmerkreis

Seminarinhalte - 1. und 2. Tag

Die Seminarinhalte – Brandschutz in der Praxis

Fortschreibung der Brandschutzordnung Teile A, B + C

  • Was ist zu beachten?
  • Welche Änderungen sind für die Brandschutzunterweisung relevant?

Handhabung von Feuerlöschern

  • Aus- und Fortbildung der Beschäftigten
  • Welche Möglichkeiten sind vorhanden?
  • Organisation einer Feuerlöschübung für die Beschäftigten

Ausstattung der Arbeitsstätten mit Feuerlöschmitteln

Praktische Unterweisung und Löschübung am Fire-Trainer

  • Feuerlöschertraining mit diversen Brandschutzattrappen
  • Aufbau einer professionellen Feuerlöschtrainingsübung für Mitarbeiter

Herausforderungen im Alltag des BSB

  • Der tägliche Rundgang
  • Was kann ich tolerieren, was nicht?
  • Was tun bei Verstößen gegen die Brandschutzordnung?
  • Motivation der Mitarbeiter zu sicherheits- und brandschutzgerechtem Verhalten
  • Umsetzung von Entscheidungen, Regeln, Vorschriften etc. im Betrieb

Kontrolle der Flucht- und Rettungswege

  • Was darf wo stehen?
  • Sichere Dokumentation

Organisation und Durchführung von Räumungsübungen

  • Erstellen von Checklisten
  • Sinnvolle Absprachen treffen

Wirkungsvolle Kommunikation

  • Argumentationshilfen: Durchsetzung des Brandschutzes gegenüber Vorgesetzten und Kollegen
  • Praxisorientierter Gesprächsleitfaden

Schlagfertigkeit und eigene Absicherung

  • Vorgehen bei Missachtung von Vorschriften
  • Umgang mit "beratungsresistenten" Kollegen und Vorgesetzten
  • Dokumentation und Checklisten

Sie können dieses Seminar auch einzeln buchen:

Seminar einzeln buchen

Seminarinhalte - 3. Tag

Die Seminarinhalte – Rechtsichere Brandschutzdokumentation

Die lückenlose Brandschutzdokumentation – Was müssen Sie prüfen und dokumentieren?

Aufbau und geeigneter Einsatz des Begehungsberichtes

Der Schutz vor Haftung: Checklisten in der Brandschutzdokumentation

Zahlen, Daten, Fakten: Der Umgang und die Aufbewahrung erfasster Daten

Der sichere Einsatz von Fremdfirmen

Digitale Dokumentation als Alternative zu Zettel und Stift

Abschlussdiskussion und Er fahrungsaustausch

Sie können dieses Seminar auch einzeln buchen:

Seminar einzeln buchen

VDSI-Punkte

Die Seminare werden vom VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme am Intensiv-Seminar "Brandschutz in der Praxis":

WEKA Akademie 3 VDSI Punkt Brandschutz

WEKA Akademie 2 VDSI Punkt Arbeitsschutz

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

  • Brandschutzbeauftragte
  • Leitung Brandschutz / Werkfeuerwehr
  • Brandschutzverantwortliche
  • Leitung Arbeitssicherheit
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Einsteiger in Brand- und Arbeitsschutz
  • Interessierte am Brand- und Arbeitsschutz
  • Schulungsbeauftragte Brandschutz

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!