Startseite Betriebsrat Arbeitsrecht für Betriebsräte Teil I - Einführung

Arbeitsrecht für Betriebsräte Teil I – Einführung

Einführung in das Arbeitsrecht

Störer_Stempel_Erforderlich gemäß §37 ABS. 6 BetrVG

Das allgemeine Arbeitsrecht ist eng mit dem Betriebsverfassungsrecht verknüpft. Nur mit entsprechenden Kenntnissen kann der Betriebsrat seinen Tätigkeitsbereich ordnungsgemäß bewältigen (gem. BAG vom 16.10.1986 – 6 ABR 14/84).

Für die Arbeit als Betriebsrat ist also nicht nur fundiertes Wissen im Betriebsverfassungsgesetz gefragt, sondern ebenso grundlegende Kenntnisse im Arbeitsrecht. In unserem dreitägigen Intensiv-Seminar vermitteln wir Ihnen genau diese. Praxisnah klären unsere Referenten mit Ihnen rechtliche Fragestellungen und erarbeiten mit Ihnen die praktische Bedeutung für Ihre Betriebsratsarbeit.

Zu Ihrer Entspannung veranstalten wir für Sie ein interessantes Rahmenprogramm. So laden wir Sie z.B. zu einem leckeren Menü, zu einer Weinprobe oder zu anderen Freizeitaktivitäten ein.

Die Lernziele Ihrer Weiterbildung – Arbeitsrecht für Betriebsräte Teil I – Einführung

  • Nach nur drei Tagen kennen Sie alle wichtigen arbeitsrechtlichen Grundlagen und die aktuelle Rechtsprechung.
  • Sie wissen, wie die Regelungen des Arbeitsrechts in der Praxis angewendet werden müssen.
  • Sie sind in der Lage, als Betriebsrat Ihre Kollegen/-innen kompetent zu arbeitsrechtlichen Themen zu beraten.

Die Schwerpunkte des Seminars

  • Grundbegriffe des Arbeitsrechts
  • Einstellung neuer Mitarbeiter
  • Arbeitsvertrag, Arbeitsvergütung, Arbeitszeit
  • Der Einfluss von Tarifverträgen auf das Arbeitsverhältnis
  • Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Überblick über die Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Der Betriebsübergang und seine Auswirkungen
 Detaillierte Inhalte des Seminars

Grundbegriffe des Arbeitsrechts

  • Juristische Grundlagen des Arbeitsrechts
  • Verknüpfung und Abgrenzung gegen ähnliche Rechte

Einstellung neuer Mitarbeiter

  • Der Einstellungsvorgang: Rechte und Pflichten des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers
  • Beteiligung des Betriebsrats

Arbeitsvertrag, Arbeitsvergütung, Arbeitszeit

  • Formvorschriften und Gestaltung des Arbeitsvertrages
  • Formen und Höhe der Arbeitsvergütung
  • Sicherung des Arbeitsentgeltes

Der Einfluss von Tarifverträgen auf das Arbeitsverhältnis

  • Tarifvertragsrecht
    • Auswirkungen durch Tarifbindung
  • Arbeitszeit
    • Gleitzeit / Teilzeit / Pausen
  • Teilzeit
    • Anspruch auf Verringerung bzw. Verlängerung der Arbeitszeit
    • Teilzeit in Elternzeit
    • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Pflegezeitgesetz
    • Anspruch auf Freistellung wegen Pflege
    • Dauer der Pflegezeit
    • Beteiligungsrechte des Betriebsrats

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

  • Diskriminierungsmerkmale und -formen
  • Arbeitgeberpflichten
  • Rechtsfolgen bei Diskriminierung
  • Auswirkungen des AGG auf Betriebsvereinbarungen
  • Die Rolle des Betriebsrats

Überblick über die Beendigung von Arbeitsverhältnissen

  • Einführung in den Kündigungsschutz
    • Allgemeiner und Besonderer Kündigungsschutz
    • Das Kündigungsschutzverfahren
    • Die Rolle des Betriebsrats bei Kündigungen
  • Befristung von Arbeitsverhältnissen
    • Arten der Befristung und Formvorschriften
    • Rechtsfolgen einer unwirksamen Befristung
    • Beteiligungsrechte des BR bei befristeten Arbeitsverträgen

Der Betriebsübergang und seine Auswirkungen

  • Übergang von Arbeitsverhältnissen
  • Widerspruchsrecht und Kündigungsschutz für AN
  • Das Schicksal des Betriebsrats bei Betriebsübergang
 Teilnahmeberechtigte Betriebsräte nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die für die Arbeit des Betriebsrats erforderlich sind (gem. § 37 Abs. 6 BetrVG). Der Arbeitgeber muss daher für folgende Personen die Kosten der Teilnahme aufgrund Betriebsratsbeschluss übernehmen:

  • Neue Betriebsratsmitglieder
  • Ersatzmitglieder
  • Betriebsräte, die ihre arbeitsrechtlichen Kenntnisse auffrischen bzw. erweitern wollen.

Wichtig:
Gemäß Bundesarbeitsgericht gilt Bundesarbeitsgericht das Allgemeine Arbeitsrecht als eng verknüpft mit dem Betriebsverfassungsrecht. In diesem Sinne benötigt jeder Betriebsrat entsprechende Kenntnisse, damit er seinen Tätigkeitsbereich ordnungsgemäß bewältigen kann (BAG vom 16.10.1986 – 6 ABR 14/84). Dieses Seminar hat sich zum Ziel gesetzt, genau diese Kenntnisse zu vermitteln.

Referenten

Foto Brinkmeier, Wolfgang
Brinkmeier, Wolfgang

Fachanwalt für Arbeitsrecht und Referent

mehr

Foto Scholle, Christian
Scholle, Christian

Fachanwalt für Arbeitsrecht, spezialisiert auf Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. ...

mehr

Foto Schuckmann, Jochen
Schuckmann, Jochen

Fachanwalt für Arbeitsrecht, betreut individual- und kollektivrechtliche Mandate und vertritt ...

mehr

Foto Dr. Weber, Michael
Dr. Weber, Michael

Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner einer großen Kanzlei.

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!