Startseite Betriebsrat Seminare für BR-Vorsitzende Führungskompetenz für Betriebsratsvorsitzende

3 Tage INTENSIV-SEMINAR | Der Herausforderung des Amtes erfolgreich begegnen

Führungskompetenz für Betriebsratsvorsitzende

Der Vorsitz eines Betriebsratsgremiums stellt besondere Anforderungen an den/die Betriebsratsvorsitzende/n. Der Betriebsrat muss aufgrund der Beschlüsse vertreten werden. Außerdem muss dem Arbeitgeber gegenüber eine klare Position in regelmäßigen Gesprächen eingenommen und verteidigt werden. Des Weiteren machen interne Konflikte auch vor dem Betriebsratsgremium keinen Halt. Soziale Kompetenzen spielen deshalb eine große Rolle, um den Aufgaben des/der Vorsitzenden gerecht zu werden.

Einzelne Bausteine mit Paragraphen stellen die unterschiedlichen Gesetze dar

Teilnahmeberechtigte Betriebsräte nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die für die Arbeit von Betriebsratsvorsitzenden und deren Stellvertreter/-innen erforderlich sind (gem. § 37 Abs. 6 BetrVG). Der Arbeitgeber muss daher die Kosten der Teilnahme aufgrund Betriebsratsbeschluss übernehmen.

Wichtig:
Sie als Betriebsratsvorsitzender oder Ihre Stellvertreter/-in haben eine ganz besondere Verantwortung im Unternehmen. Nur wenn Sie sich das umfangreiche Grund- und Spezialwissen in diesem Bereich angeeignet haben, können Sie Ihre Aufgabe voll erfüllen. In diesem Sinne ist die Erforderlichkeit für dieses Seminar gem. § 37 Abs. 6 BetrVG gegeben.

“Die Praxisbeispiele aus den Betrieben haben mir sehr gut gefallen und sehr gut war, dass genügend Zeit blieb für Erklärungen und Antworten. ”

Matthias Wernthaler, ELSO Elbe GmbH & Co. KG

Ihre Vorteile

  • Hoher Lernerfolg: Durch Intensiv-Seminare erlangen Sie in zwei bis drei Tagen ein fundiertes Fachwissen.
  • Geringerer Zeiteinsatz: Die Abwesenheitszeiten vom Unternehmen halten sich in Grenzen.
  • Einsteigerpakete: Zum jeweiligen Seminar passend abgestimmte, kostenfreie Hilfsmittel, die Sie bei der Ausübung Ihres Amtes unterstützen.
  • Geringere Seminar- und Hotelkosten: Sparen Sie durch den geringeren Zeiteinsatz Kosten.
  • Top-Staffelpreise: "Gemeinsam Lernen – Gemeinsam Sparen" – Profitieren Sie von unserem Kollegenrabatt!
  • Seminarinhalte
  • Teilnehmerkreis

Seminarinhalte

Die Seminarinhalte

Rechtlicher Rahmen

  • Handlungsmöglichkeiten nach BetrVG
  • Grenzen der eigenen Entscheidungsmöglichkeiten: Beschlüsse des Betriebsrats als Rahmen
  • Verhalten gegenüber der Geschäftsleitung
  • Entgegennahme und Abgabe von Erklärungen
  • Bildung und Aufgaben von Ausschüssen
  • Delegation an Ausschüsse: Möglichkeiten und Grenzen
  • Einbezug sachkundiger Arbeitnehmer

Geschäftsführung des Betriebsrats

  • Vorbereitung und Leitung von Sitzungen
  • Warum nicht die Sitzungskultur verändern?
  • Vorbereitung der Betriebsversammlung als Teamarbeit
  • Arbeitsverteilung über Betriebsratsausschüsse
  • Vertretung der Betriebsratsposition nach Außen

Die Rolle des Vorsitzenden und deren Stellvertreter/-innen

  • Die eigene Rolle erkennen
  • Rahmenbedingungen der Arbeit
  • Teamstrukturen analysieren
  • Gruppendynamische Prozesse erkennen und steuern

Umgang mit schwierigen Betriebsratskollegen

  • Konflikte: Normalität in der Betriebsratsarbeit?
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten
  • Vorgehensweise in der Praxis

Soziale Kompetenzen

  • Leitungskompetenz und Rollenklärung
  • Definitionen sozialer Kompetenz
  • Konflikte im Innenverhältnis des Betriebsrats
  • Erweitern und Erkennen der eigenen sozialen Kompetenzen

Führung eines Betriebsratsgremiums

  • Welche Möglichkeiten bestehen?
  • Betriebsratsarbeit als Teamarbeit gestalten
  • Erwartungen des Gremiums klären
  • Grundlagen der Motivation
  • Vereinbarung gemeinsamer Ziele im Betriebsrat

Den eigenen Arbeitsstil verbessern

  • "Warum immer ich?": Arbeitsstil und Betriebratsarbeit
  • Schwächen erkennen
  • Aufgabenverteilung unter Berücksichtigung der persönlichen Fähigkeiten
  • Delegieren lernen
  • Optimierungspotenziale erkennen
  • Möglichkeiten der Arbeitsplanung

Erfahrungsaustausch und Planung des weiteren Vorgehens im Betrieb

Teilnehmerkreis

Der Teilnehmerkreis

  • Neu gewählte Betriebsratsvorsitzende
  • Stellvertreter/-innen
  • Betriebsratsvorsitzende und deren Stellvertreter/-innen, die durch Auffrischen ihres Wissens die Betriebsratsarbeit besser organisieren wollen.

Führungskompetenz für Betriebsratsvorsitzende

Referenten

Foto Schwarzbach, Marcus

Schwarzbach, Marcus

langjährige Erfahrung als stellv. Betriebsratsvorsitzender, viele Jahre Wirtschaftsausschuss-Vorsitzender, erfahrener Referent für Betriebsräte

mehr

Foto Schuster, Alfons

Schuster, Alfons

erfahrener Referent für Betriebsräte, langjährige Erfahrung als Betriebsratsvorsitzender

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!