Startseite Betriebsrat Einstieg als Betriebsrat Betriebsverfassungsrecht Teil I – Einführung

3 Tage INTENSIV-SEMINAR | Einführung in das Betriebsverfassungsrecht

Betriebsverfassungsrecht Teil I – Einführung

In diesem Intensiv-Seminar erhalten Sie einen fundierten Überblick über alle wichtigen Vorschriften des Betriebsverfassungsgesetzes für Ihre Arbeit als Betriebsrat. Nach der Veranstaltung kennen Sie Ihre Mitbestimmungsrechte und u.a. die Organisation der Betriebsratsarbeit.

Die umfassenden Kenntnisse, die vermittelt werden, versetzen Sie in die Lage, Ihre Aufgaben als Betriebsrat richtig umzusetzen und Mitarbeiter/-innen umfassend zu beraten. Sie erhalten einen USB-Stick mit wichtigen Mustervorlagen.

Einzelne Bausteine mit Paragraphen stellen die unterschiedlichen Gesetze dar

Teilnahmeberechtigte Betriebsräte nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die für die Arbeit des Betriebsrats erforderlich sind (gem. § 37 Abs. 6 BetrVG). Der Arbeitgeber muss daher die Kosten der Teilnahme aufgrund Betriebsratsbeschluss übernehmen.

Wichtig:

Gemäß Bundesarbeitsgericht ist es die Pflicht jedes Betriebsratsmitgliedes, sich Mindestkenntnisse im Betriebsverfassungsrecht anzueignen, da nur dann eine verantwortliche Betriebsratsarbeit möglich ist (BAG vom 19.07.1995 – 7 ABR 49/94; 05.11.1981 – 6 ABR 50/79).

“Sehr gute und kompetente Präsentation der Inhalte. Aufgrund der Praxisbeispiele wird das Thema realitätsbezogen näher gebracht. Die Veranstaltung ist perfekt organisiert und betreut.”

Sabine Ruoff-Sixt, BayWa r.e. Solarsysteme GmbH

“Der Referent führte strukturiert und fachkundig durch die Themenbereiche, begleitet von gut erläuterten alltäglichen Beispielen. Die Gruppe war offen untereinander, Fragen wurden diskutiert und vom Referenten beantwortet. 3 Tage sind völlig ausreichend für die Themenbereiche und gut zu vereinbaren mit Job und Familie.”

Janette Horvath-Knobloch, BUZIL-WERK Wagner GmbH & Co. KG

Ihre Vorteile

  • Hoher Lernerfolg: Durch Intensiv-Seminare erlangen Sie in zwei bis drei Tagen ein fundiertes Fachwissen.
  • Geringerer Zeiteinsatz: Die Abwesenheitszeiten vom Unternehmen halten sich in Grenzen.
  • Einsteigerpakete: Zum jeweiligen Seminar passend abgestimmte, kostenfreie Hilfsmittel, die Sie bei der Ausübung Ihres Amtes unterstützen.
  • Geringere Seminar- und Hotelkosten: Sparen Sie durch den geringeren Zeiteinsatz Kosten.
  • Top-Staffelpreise: "Gemeinsam Lernen – Gemeinsam Sparen" – Profitieren Sie von unserem Kollegenrabatt!

“Sehr interessant und praxisorientiert. Gute Organisation inklusive Rahmenprogramm. Gerne wieder!”

Julia Schwarz, Syngenta Agro GmbH
  • Seminarinhalte
  • Teilnehmerkreis
  • Leistungspaket

Seminarinhalte

Die Seminarinhalte

Die Sonderstellung des Betriebsratsmitgliedes

  • Verhältnis von Arbeitspflichten zu Betriebsratsaufgaben
  • Pflicht der Geheimhaltung
  • Der besondere Kündigungsschutz
  • Arbeitsbefreiung und Freistellung

Grundlagen und Grundbegriffe des Betriebsverfassungsrechts

  • Sinn und Bedeutung des BetrVG
  • Betrieb, Unternehmen, Konzern
  • Betriebsvereinbarung, betriebliche Übung, einseitige Zusage

Geschäftsführung des Betriebsrats

  • Organisation der Betriebsratsarbeit
  • Sitzungen und Beschlussfassung
  • Betriebs- und Abteilungsversammlungen

Kostentragungspflicht des Arbeitgebers gem. § 40 BetrVG

  • Arbeitsmittel und Ausstattung des Betriebsratsbüros u.v.m.

Allgemeine Beteiligungsrechte

  • Informationsrecht, Anhörungsrecht, Beratungs-, Vorschlags-, Initiativrecht, Vetorecht und Mitbestimmungsrecht

Mitbestimmung – die wichtigsten Bereiche (§ 87 BetrVG)

  • Betriebliche Ordnung und Arbeitnehmerverhalten
  • Arbeitszeit, Urlaubsregelungen
  • Überwachung von Arbeitnehmern
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Sozialeinrichtungen
  • Betriebliche Lohngestaltung
  • Betriebliches Vorschlagswesen

Beteiligungsrechte in personellen Angelegenheiten

  • Personalplanung, Einstellung, Versetzung, Ein- und Umgruppierung
  • Anspruch auf Information und Verweigerung der Zustimmung
  • Die Verweigerungsgründe nach § 99 BetrVG

Mitbestimmung bei Kündigungen

  • Abmahnung und ordentliche Kündigung
  • Außerordentliche Kündigung
  • Anhörung des Betriebsrats
  • Widerspruch und Widerspruchsgründe

Beteiligungsrechte in wirtschaftlichen Angelegenheiten

Betriebsänderung, Interessenausgleich, Sozialplan

Verletzung von Beteiligungsrechten

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

  • Neue Betriebsratsmitglieder
  • Nachrücker
  • Betriebsratsmitglieder, die im geringen Maße oder noch keine Seminare zu diesem Thema besucht haben
  • Ersatzmitglieder, die des Öfteren an Betriebsratssitzungen teilnehmen

Leistungspaket

Einsteigerpakete – Die optimale Hilfe für Ihre Betriebsratsarbeit!

In unseren Einsteigerpaketen finden Sie zum jeweiligen Seminar passend abgestimmte Hilfsmittel, die Sie bei der Ausübung Ihres anspruchsvollen Amtes als Betriebsrat unterstützen. Gerade als frisch gewählter Betriebsrat profitieren Sie von den zusätzlichen kostenfreien Materialien, um die neu anstehenden Aufgaben und Herausforderungen sicher und gezielt zu meistern.

Nutzen Sie die individuellen Inhalte der nachfolgenden Pakete in Ihrem BR-Alltag!

Das Einsteigerpaket bei unseren Grundlagenseminaren „Neu im Betriebsrat – was nun?“ und
„Betriebsverfassungsrecht Teil I“ enthält:

  • ein Arbeitsgesetz
  • einen USB-Stick mit wichtigen Mustervorlagen
  • einen Ordner mit umfassenden Schulungsunterlagen und Arbeitsmaterialien
  • eine praktische Tasche

Betriebsverfassungsrecht Teil I – Einführung

Referenten

Foto Brinkmeier, Wolfgang

Brinkmeier, Wolfgang

Fachanwalt für Arbeitsrecht und Referent, Vertreter und Berater von Arbeitnehmern und Betriebsräten bis hin zum Bundesarbeitsgericht.

mehr

Foto Brückmann, Jan

Brückmann, Jan

Fachanwalt Arbeitsrecht mit Schwerpunkt im Bereich kollektives Arbeitsrecht

mehr

Foto Geilen, Yvonne

Geilen, Yvonne

Fachanwältin für Arbeitsrecht, spezialisiert auf Mandate im Individualarbeitsrecht sowie im kollektiven Arbeitsrecht.

mehr

Foto Grothe, Claudia Isabell

Grothe, Claudia Isabell

Rechtsanwältin, spezialisiert auf Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Sie vertritt Betriebsräte deutschlandweit in arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren, bei der Erstellung ...

mehr

Foto Leimbach, Jörg

Leimbach, Jörg

Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht, er schult und berät seit Jahrzehnten erfolgreich Betriebsratsgremien zu den unterschiedlichsten ...

mehr

Foto Scholle, Christian

Scholle, Christian

Fachanwalt für Arbeitsrecht, spezialisiert auf Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Er berät und vertritt vor allem Betriebsräte und ...

mehr

Foto Weber, Michael, Dr.

Weber, Michael, Dr.

Fachanwalt für Arbeitsrecht in einer großen Rechtsanwaltskanzlei und erfahrener Referent für Betriebsratsthemen.

mehr

Foto Willsch, Juan Felipe

Willsch, Juan Felipe

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, spezialisiert auf die Vertretung von Betriebsräten und Referent für Betriebsratsschulungen, insbesondere als Experte für ...

mehr

Foto Lohre, Johannes

Lohre, Johannes

Fachanwalt für Arbeitsrecht, langjähriger Referent im Individual- und Kollektivarbeitsrecht.

mehr

Foto Schuckmann, Jochen

Schuckmann, Jochen

Fachanwalt für Arbeitsrecht, betreut individual- und kollektivarbeitsrechtliche Mandate und vertritt BR u.a. außergerichtlich bei Verhandlungen über Betriebsvereinbarungen, Interessenausgleichen ...

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!