Startseite Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Fachtagung Druckgeräte 2017
Keyvisual der Fachtagung Druckgeräte

Fachtagung Druckgeräte 2017

Erfahrungsaustausch für befähigte Personen

Als befähigte Person für Prüfungen zum Schutz vor Druckgefährdungen werden hohe Anforderungen an Sie gestellt: Sie müssen Vorschiften und technische Regeln kennen, Prüffristen festlegen und Prüfungen durchführen. Daneben sollten Ihnen gängige Werkstoff- und Schweißverfahren, Absicherungskonzepte und Schadensbilder bekannt sein.

Ihre Kenntnisse müssen Sie nach der TRBS 1203 regelmäßig aktualisieren – eine gute Gelegenheit bietet sich am 7. und 8. November 2017 in Koblenz bei der Fachtagung Druckgeräte 2017. Für viele ist dieser alljährliche Erfahrungsaustausch längst zur Pflichtveranstaltung geworden.

Das Programm der Fachtagung Druckgeräte 2017

Derzeit arbeiten wir noch mit Hochdruck am Tagungsprogramm. Dieses steht Ihnen voraussichtlich im Frühjahr 2017 zur Verfügung. Fordern Sie dennoch das Programm jetzt schon an und wir senden Ihnen dieses zu, sobald es zur Verfügung steht. Hier geht es zur Programmanforderung.

 Teilnehmerkreis

Die Tagung richtet sich an (zur Prüfung) befähigte Personen nach § 2 Abs. 6 BetrSichV bzw. ehemalige Sachkundige nach § 32 Druckbehälterverordnung und alle Fachleute, die für Herstellung/Betrieb von Druckbehälter- und Rohrleitungsanlagen verantwortlich sind.


Ihr Tagungsleiter

Foto Mußmann, Jochen W.
Mußmann, Jochen W.

Dipl.-Ing. Jochen W. Mußmann verfügt durch über 25 Jahre Tätigkeit ...

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!