Startseite Umweltschutz & Gefahrgut Gefahrgut Schulung von (beauftragten) Personen gemäß Kapitel 1.3 ADR

Seminar: Schulung von beauftragten Personen gemäß Kapitel 1.3 ADR

Frischen Sie Ihre Kenntnisse über die aktuellen Gefahrgutvorschriften auf!

Die gesetzlich geregelten Schulungsanforderungen im Bereich Gefahrgut können für die betriebliche Praxis in einem Satz zusammengefasst werden: Alle an der betrieblichen Gefahrgutkette beteiligten Personen benötigen ausreichende Kenntnisse der Gefahrgutvorschriften!
Das internationale Gefahrgutrecht fordert neben dem Gefahrgutbeauftragten die Schulung von Personen, welche mit Gefahrgütern in ihrer täglichen Arbeit in Berührung kommen (Kapitel 1.3 ADR).

Diese betrieblichen Funktionsträger sind hinsichtlich der Schulungsanforderungen unabhängig voneinander zu sehen. Auch wenn kein Gefahrgutbeauftragter notwendig ist, können Schulungsnachweise von der zuständigen Behörde eingefordert werden. Und das geschieht in der Praxis sehr häufig.

Dieses Seminar dient dazu, Ihnen als beauftragte Person oder sonstige verantwortliche Person die erforderlichen Kenntnisse zur eigenverantwortlichen Vorbereitung und Durchführung von Transporten gefährlicher Materialien zu vermitteln.

Die Lernziele Ihrer Weiterbildung – Schulung von beauftragten Personen gemäß Kapitel 1.3 ADR

  • Sie lernen die gesetzlichen Grundlagen kennen.
  • Sie erfahren alles Wichtige über Transportdokumente und die Kennzeichnung von Gefahrgut.
  • Sie kennen die Pflichten und Verantwortlichkeiten der beauftragten und sonstigen verantwortlichen Person.
  • Sie erhalten einen Überblick über die Systematik von GGVSEB/ADR.

Die Schwerpunkte des Seminars

  • Gefahrgutbeförderung
  • Ablauf einer Gefahrgutbeförderung
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten
  • Systematik von GGVSEB/ADR
  • Ladungssicherung
 Detaillierte Inhalte zum Seminar

Gefahrgutbeförderung

  • Rechtliche Grundlagen
  • Eigenschaften von Gefahrgut
  • Verpackung von Gefahrgut

Ablauf einer Gefahrgutbeförderung

  • Kennzeichnung von Gefahrgut
  • Transportdokumente
  • Risiken und Gefahren
  • Beispiel eines gesamten Gefahrgutbeförderungsprozesses

Pflichten und Verantwortlichkeiten

  • gemäß GGVSEB/ADR, GbV Anforderungen an Fahrzeuge

Systematik von GGVSEB/ADR

  • Beispiele aus der Praxis
  • Teilnehmerübungen

Ladungssicherung


 VDSI-Punkte

Dieses Seminar wird vom VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme:

WEKA Akademie 1 VDSI Punkt Arbeitsschutz

WEKA Akademie 1 VDSI Punkt Umweltschutz

 Teilnehmerkreis

Beauftragte und sonstige verantwortliche Personen, Gefahrgutbeauftragte, die im Betrieb Schulungen für beauftragte und sonstige verantwortliche Personen durchführen.

Referent

Foto Umweltinstut Offenbach
Umweltinstut Offenbach

Referenten-Team der Umweltinstitut Offenbach GmbH – Akademie für Arbeitssicherheit und ...

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!