Seminare zur Erstellung von technischen Dokumentationen

Durch eine fehlerhafte technische Dokumentation kann das Inverkehrbringen von Produkten im europäischen Binnenmarkt deutlich verzögert werden – denn eine technische Dokumentation hat eine zentrale Sicherheitsfunktion im Hinblick auf die Sicherheit der jeweiligen Produkte. Die WEKA Akademie bietet Ihnen Seminare zur Erstellung einer rechtssicheren und fehlerfreien technischen Dokumentation an. Zusätzlich zeigen wir Ihnen, wie Sie eine solche Dokumentation in Zeiten der Digitalisierung erfolgreich erstellen und vervielfältigen.

Betriebsanleitung & Co.

Technischen Dokumentationen benutzerfreundlich, rechtskonform und wirtschaftlich erstellen!

  • 15.04. - 16.04.24, München
  • 10.06. - 11.06.24, online
  • 02.09. - 03.09.24, Leipzig
  • ...

Jetzt mehr erfahren

Technische Dokumentation: Weiterbildungen in der technischen Redaktion

Als technischer Redakteur spielt Weiterbildung eine wichtige Rolle in der heutigen Welt. Eine Ausbildung zum technischen Redakteur oder eine Weiterbildung zum technischen Redakteur sind immer dann wichtig, wenn die technische Redaktion Aufgaben übernehmen muss, bei denen Rechtssicherheit eine wichtige Rolle spielt. Von der Betriebsanleitung bis zur technischen Dokumentation von Maschinen müssen die unterschiedlichen gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden. Besonders bei der technischen Dokumentation im Maschinenbau und in der Elektrotechnik spielen Fachwissen und Know-how in der technischen Redaktion eine erhebliche Rolle. In so spezialisierten Bereichen wird auch die KI noch über viele Jahre keine rechtssichere Abhilfe schaffen. Im Bereich technische Dokumentation ist eine Weiterbildung somit von entscheidender Bedeutung. Solche Aufgaben lassen sich einfacher meistern, mit den Weiterbildungsmöglichkeiten von ASI.

Ausbildungen für technische Redakteure

Die Weiterbildung für die technische Redaktion kann auf unterschiedliche Weisen erfolgen und bietet unterschiedliche Schwerpunkte. Denn fehlerhafte technische Dokumentationen können schnell zu Problemen führen und unter anderem das Inverkehrbringen von neuen Produkten im europäischen Binnenmarkt nachhaltig verzögern. Bei ASI erwarten Sie verschiedene Aus- und Weiterbildungen im Bereich technische Dokumentation, welche Ihren technischen Redakteuren die Werkzeuge an die Hand geben, um die gestellten Aufgaben sicher und zur vollen Zufriedenheit zu erfüllen.

Unter anderem erwarten Sie hier folgende Leistungen:

  • Technische Dokumentation 4.0 im Maschinenbau - digital & mobil
  • Betriebsanleitungen & Co
  • Lehrgang zum geprüften CE-Koordinator
  • Anwenderschulung WEKA Manager CE

Anhand dieser Schulungen lassen sich Unternehmen und technische Redaktionen so aus- und weiterbilden, dass viele Elemente der technischen Redaktion und Dokumentation direkt inhouse erfolgen können. Das spart nicht nur bares Geld, sondern sorgt zudem auch für schnellere Bearbeitungen und somit für einen besseren Workflow.

Technische Dokumentation im Maschinenbau

Die rechtlichen und normativen Anforderungen an die technische Dokumentation im Maschinenbau sind vielfältig. Neben den verschiedenen formalen Anforderungen müssen auch die verschiedenen Darstellungsformen und Endgeräte berücksichtigt werden. Durch zielgerichtete Schulungen in diesem Bereich wird die technische Redaktion so aufgestellt, dass diese die notwendigen digitalen Prozesse planen und zielorientiert umsetzen kann.

Technische Dokumentation: Weiterbildung im Bereich Betriebsanleitungen

Betriebsanleitungen müssen nicht nur rechtskonform sein, sondern auch für den Anwender entwickelt werden. Elementare Fachkenntnisse über den Prozess der technischen Dokumentation greifen eng ineinander in die zielgruppengerechte Aufbereitung von Informationen, um diese so einfach wie nur möglich zugänglich zu machen. Die zugängliche Bereitstellung der Betriebsanleitung über die verschiedenen Medien und Endgeräte hinweg ist in der heutigen Zeit eine weitere Herausforderung, denen sich Unternehmen gegenüberstehen. Unsere Seminare orientieren sich dabei immer an praktischen Beispielen und an Ihren Betriebsanleitungen als Muster für Überarbeitungen und Verbesserungen. So können am echten Beispiel gute Ansätze und auch Fehler optimal aufgezeigt werden.

Richtlinien der technischen Dokumentation für die CE-Kennzeichnung

Die Schulungen zu den CE-Kennzeichnungen sind unter anderem besonders wichtig, wenn Produkte in der EU eingeführt werden sollen. Hier muss der Hersteller prüfen, ob ein Produkt das CE-Kennzeichen erfüllt und somit den EU-weiten Anforderungen in Sachen Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz erfüllt. Ohne eine solche Kennzeichnung ist ein Inverkehrbringen von Produkten innerhalb der EU unmöglich.

Weiterbildungen in technischer Dokumentation: Ganz individuell

Im Bereich technische Dokumentation können Weiterbildungen auf unterschiedliche Arten erfolgen. Diese lassen sich an die individuellen Bedürfnisse einfach anpassen. Von Online-Schulungen über mehrere Tage bis zu Intensiv-Seminaren direkt bei uns vor Ort bieten wir flexible Lösungen für jeden Bedarf. Bei großem und umfassendem Schulungsbedarf für die technische Redaktion können wir auch Inhouse-Schulungen in Ihrem Unternehmen anbieten. Von den Grundlagen der technischen Dokumentation bis zur Erstellung von Betriebsanleitungen lassen sich die unterschiedlichsten Lösungen erarbeiten. Mit den Kursen von ASI sind Sie gut beraten. Kontaktieren Sie uns noch heute für weitere Informationen.