Startseite Referenten Bruchhaus, Michael
Avatar, falls kein Bild von Referent vorhanden ist

Michael Bruchhaus

Nach seiner Ausbildung zum Elektromaschinenbauer konnte Michael Bruchhaus praktische Erfahrungen im Bereich Instandhaltung von Anlagen und Maschinen sammeln. Schnell folgte der Meisterbrief. Durch seine ehrenamtliche Tätigkeit im Gesellenprüfungsausschuss ergab sich die Möglichkeit, die überbetriebliche Werkstatt der Elektroinnung in Mettmann zu leiten. Aus dieser Lehrtätigkeit heraus eignete er sich das Wissen der Elektroinstallations- und der Steuerungstechnik an. Schnell folgte der zweite Meisterbrief. So wurde die Basis für seine Leidenschaft zum Thema „Prüfen der elektrischen Sicherheit“ gelegt.

In den folgenden 17 Jahren war Michael Bruchhaus sowohl in der Lehrlingsausbildung als auch in der Erwachsenenbildung zu den Themen „Steuerungstechnik“, „Antriebstechnik“ und „Rechtssicheres Prüfen von Betriebsmitteln“ tätig. Nach diesen Jahren der Lehrtätigkeit ging Michael Bruchhaus wieder zurück an die Basis. Als neues Aufgabengebiet konnte er als Fertigungsleiter im Bereich der Instandsetzung von Windenergieanlagen Fuß fassen. Auch hier lag seine Kernaufgabe wieder beim „Prüfen der elektrischen Sicherheit“.

Mit diesem umfassenden praktischen und theoretischen Know-how ging Michael Bruchhaus 2009 in die Selbstständigkeit. Als ein Standbein hieraus entwickelte sich sehr erfolgreich seine Tätigkeit als Praxistrainer und Referent in vielen Bereichen der Elektrotechnik.

Seine Schulungsmethode lautet:
„Begreifen kommt von Anfassen, von Selbermachen – nur so kann man lernen. “