Startseite Qualitätsmanagement QM - Wissen allgemein Interne Audits - entscheidende Treiber für Ihren KVP

Inhouse-Seminar: Interne Audits – entscheidende Treiber für Ihren KVP

So steigern Sie das Qualitätsbewusstsein im Unternehmen nachhaltig!

Dokumente werden mit der Aufschrift Qualitätsmanagement gestempelt

Werden die internen Audits auch in Ihrem Unternehmen nur als Normforderung gesehen, die den Betrieb aufhält? Häufig stellen die Geschäftsleitungen dafür nur widerwillig Zeit zur Verfügung – und nicht selten werden Mitarbeiter sogar instruiert, Audits hinter sich zu bringen, ohne Fehler aufzudecken.

Doch damit ist es nun vorbei. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Auditressourcen sinnvoll einsetzen und gemeinsam mit den auditierten Einheiten den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Schwung bringen. Nehmen Sie hierzu die Fachbereiche stärker in die Pflicht. Durch zusätzliche eigene Bewertungen wird das Qualitätsverständnis in den Bereichen gestärkt. Neue Themengebiete und unterschiedliche Vorgehensweisen helfen zusätzlich, der monotonen Checklistenpraxis ein Ende zu bereiten.

Lernen Sie in diesem Auditseminar, wie Sie die Haltung gegenüber internen Audits in Ihrem Haus grundlegend ändern, das Qualitätsbewusstsein der Mitarbeiter nachhaltig entwickeln und mithilfe der Audits immer wieder neue, wertvolle Verbesserungspotenziale erschließen. Außerdem lernen Sie ergänzende Methoden zur Bewertung Ihres QM-Systems kennen, wie z.B. die Selbstbewertung, das Remote-Audit oder systematische Begehungen mit der Kamera.


“Sehr informativ und praxisbezogen mit ausreichend Möglichkeiten für Fragen und Diskussionen. Sehr effektiv, ich nehme einiges an guten Informationen für den Praxisalltag mit.”

Bianca Jardt, Institut für Parthologie, Kaufbeuren

Die Vorteile Ihrer Weiterbildung – Interne Audits – entscheidende Treiber für Ihren KVP

  • Sie lernen, mit welchen Instrumenten Sie Ihre Managementsysteme am besten bewerten.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Ressourcen optimal einsetzen und nachhaltig verbessern.
  • Sie prüfen, wie Ihr Auditprogramm den maximalen Nutzen entfalten kann.
  • Sie entwickeln die Kompetenzen Ihrer Auditoren weiter.
  • Sie setzen das Instrument der Selbstbewertung als Ergänzung zu internen Audits ein.

Die Schwerpunkte des Inhouse-Seminars

  • Das Auditprogramm
  • Auditplanung und -durchführung
  • Prozessverbesserung
  • Häufige Stolpersteine in externen Audits durch interne Audits vermeiden
  • Anwendung der ISO 19011:2011 auf einen Blick
  • ISO 9001:2015 – die Großrevision
 Detaillierte Inhalte des Seminars

Das Auditprogramm

  • Sinn und Zweck eines Auditprogramms
  • Setzen Sie Ihre Ressourcen optimal ein!
  • Auf die richtige Kombination kommt es an – Auditarten und andere Bewertungsformen richtig kombinieren

Auditplanung und -durchführung

  • Remote-Audits als kostengünstige Alternative nutzen
  • Den richtigen Fokus setzen und dadurch den Erfolg steigern
  • Mehr als nur Nachweise sammeln – Audits aus der Sicht des Kunden

Prozessverbesserung

  • Auch der Auditprozess unterliegt der Forderung nach ständiger Verbesserung
  • Steigern Sie die Kompetenz Ihrer Auditoren
  • Optimieren Sie den Auditprozess
  • Kennzahlen zur Auditierung

Häufige Stolpersteine in externen Audits durch interne Audits vermeiden

Anwendung der ISO 19011:2011 auf einen Blick

ISO 9001:2015 – die Großrevision

  • Was kommt mit der Revision auf Sie zu?
  • Wichtige Änderungen im Überblick
  • Wie beeinflusst die Revision Ihre internen Audits?

 VDSI-Punkte

Dieses Seminar wird vom Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme:

WEKA Akademie 1 VDSI Punkt Arbeitsschutz

WEKA Akademie 2 VDSI Punkte Managementsysteme

 Teilnahmevoraussetzung

Zur Teilnahme am Seminar werden grundlegende Kenntnisse über die Planung und Durchführung von internen Audits vorausgesetzt.

 Teilnehmerkreis

Qualitätsverantwortliche mit Auditerfahrung


Referent

Foto Gertz, Stefanie
Gertz, Stefanie

Stefanie Gertz ist selbstständige Unternehmensberaterin, Qualitäts- und Umweltbeauftragte, Qualitätsmanagerin und ...

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!