Startseite Produktsicherheit

Weiterbildungen im Bereich Produktsicherheit

Lehrgang zum geprüften CE-Koordinator

Nach diesem Lehrgang setzen Sie die CE-Kennzeichnung rechtskonform in die Praxis um!

Sammeln Sie in diesem Lehrgang vor allem in den Kernbereichen der CE-Kennzeichnung praktisches und umfangreiches Know-how!

Den Abschluss der Qualifizierung bildet eine von der DEKRA überwachte Zertifikat-Prüfung.

Mehr über den Lehrgang erfahren

Vorteile

  • Top-ReferentenPraxisnahe Referenten mit ausgewiesener Expertise und langjähriger Erfahrung!
  • AktualitätsgarantieSeminare, Workshops und Lehrgänge nach aktueller Normen- und Rechtslage!
  • Moderne LernmethodenPerfekt vorbereitet für die Umsetzung im Unternehmen!
  • NetworkingKnüpfen Sie während der Weiterbildung neue Kontakte!
Veranstaltungsangebot filtern nach  

CE-Kennzeichnung

Maschinenrichtlinie/-sicherheit

Technische Dokumentation

Robotik

Aus- und Weiterbildung Produktsicherheit

Nur mit guter Ausbildung kann ein CE-Koordinator seinen Aufgaben gerecht werden. Er benötigt fundierte Kenntnisse über die rechtlichen und normativen Vorgaben und er muss wissen, wie er die CE-Kennzeichnung in seinem Unternehmen sicher organisiert. Nur dann lassen sich die hohen Risiken beim Inverkehrbringen von Produkten für das Unternehmen und für ihn persönlich wirksam beherrschen. Ein breites Bildungsangebot, das vom Lehrgang über das Seminar bis zum Kongress reicht, steht für die Qualifizierung und Fortbildung zur Verfügung.

Die Rolle des CE-Koordinators im Unternehmen
Es besteht keine unmittelbare gesetzliche Vorgabe für die Position eines CE-Koordinators oder CE-Beauftragten. Die Hersteller versuchen jedoch, Personen zu bestimmen, die aufgrund ihrer Ausbildung, Kenntnisse und Erfahrungen in der Lage sind, die sachgerechte Risikobeurteilung und Konformitätsbewertung von Produkten durchzuführen bzw. zu steuern.
Der CE-Koordinator muss eine mit entsprechenden Kompetenzen ausgestattete Stabsfunktion einnehmen und direkt an die Geschäftsleitung berichten – diese Erkenntnis setzt sich bei immer mehr Unternehmen durch. Meist wird der CE-Koordinator nicht jede in der CE-Kennzeichnung anfallende Aufgabe selbst ausführen können. Um alle am Inverkehrbringen von Produkten beteiligten Mitarbeiter sinnvoll in den CE-Prozess einbinden zu können, braucht er ihnen gegenüber Weisungsbefugnis.

Weiterbildung des CE-Koordinators

Ständig entwickelt sich das komplexe Regelwerk zur Maschinen- und Produktsicherheit weiter, neue Anforderungen müssen korrekt und zeitnah umgesetzt werden. Der technische Fortschritt fordert zudem immer wieder Anpassungen in den Prozessen zur Gewährleistung der Produkt- und Maschinensicherheit. Und sicher ist es in vielen Fällen notwendig, Wissen zu vertiefen. Ein CE-Koordinator kann keinesfalls auf die regelmäßige Aktualisierung und Erweiterung seines Fachwissens verzichten.

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!