Rhetorik 4.0

Selbstbewusste Körpersprache mit Embodiment

Mikrofon in einem leeren Besprechungsraum

Rhetorik 4.0: Kommunizieren Sie elegant und sicher!
Fehlen Ihnen manchmal die Worte? Oder tanzen Ihnen Mitarbeitende auf der Nase herum, wenn Sie Aufträge des Chefs weitergeben? Fehlt es Ihnen an Unterstützung Ihrer Kollegen? Die Assistentin ist heute mehr und mehr „allein auf weiter Flur“.

Der Vorgesetzte ist viel unterwegs, die Assistenz handelt auch stellvertretend für ihn. Für diese Rolle braucht es ein gutes „Standing“ – im wahrsten Sinne des Wortes. Bisherige Rhetorik-Techniken kommen nur an, wenn die Körperhaltung stimmig ist. Was nutzen gute Argumentationstechniken, wenn die Stimme piepst und ihre Körperhaltung nicht stimmt? Rhetorik 4.0 nutzt Konzepte der Neurowissenschaft und wissenschaftliche Studien, die sich mit dem Erfolg im Auftreten beschäftigen. So gerüstet steht die Assistentin „Ihre Frau“ und der Chef wird wirkungsvoll vertreten und entlastet.


Das Ziel des Seminars

Wenn Sie als Assistenz in Vertretung für den Chef handeln, ist das nicht immer einfach, da das Umfeld die Stellvertretung meist ungern akzeptiert. Mit Rhetorik 4.0 wird deutlich, was bisher der erfolgreichen Delegation von Chef-Aufgaben oder -Anweisungen im Wege stand: Techniken auf Grundlage von wissenschaftlichen Erkenntnissen machen die Assistentin fit, auch in schwierigeren Situationen souverän zu vertreten und zu überzeugen.


Die Themen des Seminars

Was unser Körper tut – ob wir wollen oder nicht

  • Wer hat den Hut auf? Wie unser Körper uns beim „Ich bin wer“ unterstützen kann
  • Haltung und Power – was wir brauchen, um zu überzeugen
  • Wir und andere – wie unsere Haltung sich auf andere auswirkt

Was die Wissenschaft Nützliches bietet

  • Mythen um die Körpersprache – und was wirklich wirkt
  • Andere überzeugen – welche Techniken aus dem Verkauf nützlich sind
  • Wenn es emotionaler wird: Wann wir reagieren sollten und wann nicht
  • Denk- und Handlungsfehler, die Sie vermeiden können – so funktioniert unser Gehirn wirklich

Rhetorik 4.0 für die Assistentin

  • Wann bin ich in welcher Rolle und welche „Macht“ gehört dazu?
  • Welchen Auftrag habe ich wann – und was heißt das für das Auftreten der Assistentin?
  • Erfolgreicher Umgang mit „gewissen“ Kollegen – Hilfestellung für den Alltag
  • Und wo hört auch Rhetorik 4.0 auf und der Chef ist in der Verantwortung?

Nach dem Seminar haben Sie „Anker“ für eine überzeugende und starke Körperhaltung. Passend zu Ihren Situationen verfügen Sie über gute Argumente oder Ideen zum Grenzen setzen. Eine Lernpartnerschaft mit einer anderen Teilnehmerin unterstützt die Umsetzung Ihrer Lernziele in den Alltag.

Referent

Foto Maurer, Christine
Maurer, Christine

Spezialistin für Arbeitsorganisation und das Team Chef – Sekretärin. Ihr ...

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!