1-Tag Intensiv-Seminar

Die Brandursache, der Mensch und die Folgen

Brandursachen und Brandermittlung

Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen ein umfassendes Verständnis von Brandursachen und Brandermittlung zu vermitteln, damit Sie in der Lage sind, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen und im Ernstfall richtig zu reagieren.

Brandgefahren aus Sicht der Feuerwehren und Sachverständigen

Im ersten Teil des Seminars werden die verschiedenen Aspekte von Brandursachen, Brandarten, Vermeidungsmöglichkeiten sowie aktuelle Brand- und Unfallstatistiken ausführlich behandelt. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf Lithium-Ionen-Akkus gelegt, da von diesen eine erhöhte Brandgefahr ausgehen kann. Sie erhalten Hintergrundwissen, lernen geeignete Maßnahmen für den Gefahrenfall kennen und erfahren, warum das Thema „Brandschutzkonzept“ hier relevant ist. Damit Sie nicht auf „Verkäufertricks“ hereinfallen, lernen Sie noch die Grundlagen zum Thema „Feuerlöscher“.

Brandermittlung: Einblicke in die polizeiliche Praxis
Mit Kriminalhauptkommissar a. D. Günther Seitz

„… denn Alles was passieren kann, das passiert auch irgendwann!“

Der zweite Teil bietet eine einzigartige Gelegenheit, von einem Experten zu lernen und wertvolle Einblicke in die Welt der Brandermittlung zu gewinnen. Ihr Referent, Günther Seitz, verfügt über eine langjährige Tätigkeit als Brandermittler im Kriminalkommissariat 11 in Wiesbaden und teilt hier gerne sein umfangreiches Wissen und seine Erfahrungen anhand zahlreicher Fotos und Videos mit Ihnen.


Die Lernziele der Weiterbildung für Brandursachen und Brandermittlung

  • Sie erhalten einen Überblick über die alltäglichen Brandgefahren
  • Sie sind in der Lage, Brandgefahren vorzubeugen, zu minimieren, zu verhindern
  • Sie können Ihre Mitarbeiter über Brandgefahren aufklären und sensibilisieren
  • Sie beugen falsche Einschätzungen von Brandgefahren in Ihrem Betrieb vor
  • Sie verbessern Ihren betrieblichen Brandschutz durch gezielte Brandschutzmaßnahmen
Paragraf Icon

Das Seminar erfüllt die Voraussetzungen der Fortbildung für Brandschutzbeauftragte nach der aktuellen DGUV Information 205-003, vfdb-Richtlinie 12-09-01 bzw. VdS 3111 mit 8 Unterrichtseinheiten.

Unverbindliche Reservierung

Mit Ihrer Reservierung helfen Sie uns die Kapazität der Veranstaltung besser zu planen.

  • Brandschutz & Arbeitsschutz
  • Elektrosicherheit
  • Produktsicherheit
  • Betriebsräte
  • Datenschutz
  • Führung & Management
  • Automotive
  • Qualitätsmanagement
  • Lean Management
Ich habe die AGB und Teilnahme­bedingungen gelesen und akzeptiert.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.