Startseite Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Gefahrstoffe Grundlagen Gefahrstoffe Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe - sichere Durchführung und rechtssichere Dokumentation

Inhouse-Schulung: Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe – sichere Durchführung und rechtssichere Dokumentation

Nutzen Sie das zentrale Element des betrieblichen Arbeitsschutzes zum Wohle Ihrer Kollegen!

Gefahrstoffbeauftragter steht in der Lagerhalle

Beim Umgang mit Gefahrstoffen gilt der gleiche Grundsatz wie überall im Arbeitsschutz: Vor Aufnahme einer Tätigkeit mit diesen Stoffen ist eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Bei bestimmten Fragen gibt es jedoch Unklarheiten. Wie geht man systematisch bei der Ermittlung der Gefährdungen vor? Welche Tätigkeit erfordert welche Schutzmaßnahmen? Und wie setzt man die gewonnenen Erkenntnisse sinnvoll in einer Betriebsanweisung um?

Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Anforderungen in der Gefahrstoffverordnung. Deren lückenlose Umsetzung wird inzwischen von den Behörden gefordert. Und was bedeutet das alles für Ihre tägliche Arbeit?

In unserem Seminar erfahren Sie, welche Pflichten sich daraus konkret ergeben. Der Referent stellt Ihnen klare Handlungsanleitungen vor und zeigt, wie Sie die Durchführung der Gefährdungsbeurteilung und andere wichtige Forderungen in der Praxis umsetzen. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern erarbeiten Sie z.B. sinnvolle Schutzmaßnahmen oder eine Betriebsanweisung.


Die Vorteile Ihrer Weiterbildung – Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe – sichere Durchführung und rechtssichere Dokumentation

  • Sie lernen, Gefährdungsbeurteilungen zu dokumentieren und Schutzmaßnahmen festzulegen.
  • Sie wissen, wie die neuen Vorgaben von GHS oder REACH mit berücksichtigt werden.
  • Sie wissen, wie das Gefahrstoffkataster erstellt wird und können es als Informationsquelle nutzen.
  • Sie erstellen praxisnahe Betriebsanweisungen.

Die Schwerpunkte des Seminars

  • Die Forderungen der Gefahrstoffverordnung aus Sicht des Arbeitsschutzes
  • Praxisworkshop Gefährdungsbeurteilungen
  • Erarbeiten notwendiger Dokumente
 Detaillierte Inhalte der Inhouse-Schulung

Die Forderungen der Gefahrstoffverordnung aus Sicht des Arbeitsschutzes

  • Gefährdungsbeurteilung
  • Gefahrstoffkataster
  • Betriebsanweisungen
  • Unterweisungen

Praxisworkshop Gefährdungsbeurteilungen

  • Gefährdungen ermitteln
  • Gefährdungen bewerten
  • Relevante Schutzmaßnahmen auswählen

Erarbeiten notwendiger Dokumente

  • Gefährdungsbeurteilungen dokumentieren
  • Gefahrstoffkataster erstellen
  • Betriebsanweisungen zusammenstellen
  • Unterweisungen planen und dokumentieren

 VDSI-Punkte

Dieses Seminar wird vom Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme:

WEKA Akademie 2 VDSI Punkt Arbeitsschutz

WEKA Akademie 1 VDSI Punkt Umweltschutz

 Teilnehmerkreis

Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Gefahrstoffbeauftragte und technische Führungskräfte, Betriebsräte, technische Aufsichtsbeamte und Behördenvertreter.


Referent

Foto Hirsch, Jürgen, Dr.
Hirsch, Jürgen, Dr.

Dr. Jürgen Hirsch ist Chemiker und geschäftsführender Gesellschafter der SIC ...

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!