Startseite Elektrosicherheit Elektro. unterw. Person (EuP)

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP): Wir bilden Sie aus!

Sobald in einem Betrieb ein Nichtelektriker einfache Arbeiten an elektrotechnischen Anlagen und Betriebsmitteln durchführen soll, ist für diesen Mitarbeiter eine umfassende elektrotechnische Unterweisung erforderlich. Nur so kann ein unfallfreies Arbeiten sichergestellt werden.

Die EuP darf allerdings diese elektrotechnischen Arbeiten nur unter Leitung und Aufsicht einer (übergeordneten) Elektrofachkraft ausführen. Sie wird von der Elektrofachkraft über die auszuführenden Aufgaben und den damit verbundenen Gefährdungen unterwiesen.

Die WEKA Akademie bietet Ihnen daher eine praxisorientierte Ausbildung zur elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) an. Dieser Lehrgang wendet sich an alle Mitarbeiter ohne elektrotechnische Ausbildung (Nicht-Elektrotechniker), die sich bedingt durch ihr Aufgabenfeld in elektrischen Betriebsbereichen oder Betriebsräumen aufhalten müssen und an bzw. mit elektrischen Betriebsmitteln arbeiten. Dieser Lehrgang erfüllt die Anforderungen der Unfallverhütungsvorschriften und des DIN-VDE-Vorschriftenwerks.

Klicken Sie sich durch unsere Ausbildungsinhalte oder besuchen Sie die Jahresunterweisung für die elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) und frischen Sie Ihr Wissen auf!

11500

Teilnehmer pro Jahr

1000

Veranstaltungen

600

Referenten

96 %

Kundenzufriedenheit

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!