Startseite Elektrosicherheit Elektrische Prüfungen Mess-Werkstatt – Messen und Prüfen von elektrischen Anlagen und Maschinen

Mess-Werkstatt – Messen und Prüfen von elektrischen Anlagen und Maschinen

Praxistraining: Vertiefen und festigen Sie Ihre Prüfpraxis inkl. Fehlersuche und Beurteilung!

Messpraxis pur!

In unserer Mess-Werkstatt steht die Prüfpraxis an elektrischen Anlagen, Geräten und elektrischen Ausrüstungen von Maschinen verstärkt im Vordergrund. Sie haben die einmalige Gelegenheit an Messgeräten von unterschiedlichen Herstellern, die den Anforderungen der DIN EN 61557 VDE 0413 entsprechen, aktiv die sichere Handhabung zu trainieren.

Unter Anleitung ihres erfahrenen Mess-Experten führen Sie selbsttätig die wichtigsten Prüfungen und Messverfahren nach den anerkannten Regeln der Technik durch. Fehlersuche, Isolationswiderstands-Messung und Prüfung von Überspannungsschutzeinrichtungen sind nur drei Bestandteile dieses Praxistrainings. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf die fachlich fundierte und kritische Betrachtung der Messergebnisse, auf deren richtige Beurteilung und Bewertung.

Dieses Praxistraining soll Ihnen vertiefte Einblicke in die Prüftechnik und Messverfahren geben und Ihre Prüffähigkeiten festigen.

Diese Veranstaltung erfüllt die Forderungen nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend ArbSchG § 12 und DGUV Vorschrift 1 § 4.

Herstellerneutrales Messtraining! Es stehen umfangreiche Messaufbauten für jeden Teilnehmer zur Verfügung. Zahlreiche am Markt gängige Messgeräte kommen zum Einsatz. Geprüft wird an aktueller Anlagentechnik unter realistischen Bedingungen.


Die Vorteile Ihresr Weiterbildung: Mess-Werkstatt – Messen und Prüfen von elektrischen Anlagen und Maschinen

  • Sie lernen aktuelle Messgeräte von verschiedenen Herstellern kennen.
  • Sie wissen, wie Sie bei der Überprüfung einer elektrischen Anlage in der Praxis richtig vorgehen.
  • Sie kennen die typischen Fehler in elektrischen Anlagen und können diese filtern.
  • Sie sind routiniert im Umgang mit der Messtechnik und sind in der Lage, elektrische Anlagen und Maschinen nach den anerkannten Regeln der Technik und den entsprechenden DIN-VDE-Normen fachgerecht und sicher zu prüfen.

Der Schwerpunkt des Seminars

Sicherer Umgang mit den verschiedensten Messgeräten nach VDE 0413
PRAXIS: Messen und Prüfung – Sichere Anwendung folgender Messverfahren
Betrachtung der Messergebnisse

 Detaillierte Inhalte des Seminars

Sicherer Umgang mit den verschiedensten Messgeräten nach VDE 0413 z.B.:

  • Gossen Metrawatt
  • Metrel
  • Benning
  • Safetytest

PRAXIS: Messen und Prüfung – Sichere Anwendung folgender Messverfahren
Widerstandsmessung

  • Niederohmigkeit
  • Isolationswiderstand
  • Erdungswiderstand
  • Schleifenimpedanz
  • Netzinnenwiderstand

Strommessung

  • Direkte Messung
  • Differenzstrom
  • Ersatzableitstrom
  • Spannungsmessung
  • Spannungsabfall
  • Phasenfolge-Messung

Überprüfung von Sicherheitseinrichtungen z.B.:

  • Überprüfen von Leitungsschutzeinrichtungen
  • LS-Schalter
  • Schmelzsicherungen
  • Überprüfen von Fehlerschutzeinrichtungen
  • Fehlerstrom-Schutzschalter RCCB, RCBO, CBR, MRCD, PRCD, SRCD
  • Überprüfen von Überspannungsschutzeinrichtungen
  • Z-Dioden, Suppressordiode, Varistor
  • Überprüfen von Überwachungseinrichtungen
  • RCM, IMD, Über- & Unterspannungsschutz

Betrachtung der Messergebnisse

  • Richtige Beurteilung der gemessenen Werte
  • Bewertung der Messergebnisse
  • Schlussfolgerungen und Besonderheiten
 Teilnehmerkreis

Elektrofachkräfte, Elektromonteure / -installateure, Elektromeister, Elektroingenieure, Elektrotechniker oder vergleichbare Qualifikation, Verantwortliche Elektrofachkräfte, Anlagenverantwortliche, Befähigte Personen nach TRBS 1203, Mitarbeiter von Behörden, Technischen Überwachungs- und Prüforganisationen sowie Sicherheitsfachkräfte für Unfall- und Brandschutz.

 Voraussetzung für die Teilnahme

Elektrotechnische Ausbildung, mit entsprechender Berufserfahrung und längerfristiger Tätigkeit im Bereich Instandhaltung und Prüfung von ortsfesten und ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln


Referenten

Foto Onnenberg, Sebastian
Onnenberg, Sebastian

verantwortliche Elektrofachkraft (vEFK), befähigte Person für den Explosionsschutz, Fachkraft für ...

mehr

Foto Pöttgen, Thomas
Pöttgen, Thomas

verantwortliche Elektrofachkraft (vEFK), Blitzschutz-Fachkraft, Fachkraft für Netzanalyse/Power Quality, Geschäftsführer der ...

mehr

Foto Meinke, Markus
Meinke, Markus

Markus Meinke erstellt Gutachten und führt Untersuchungen durch zum Thema ...

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!