Startseite Brandschutz Brandschutz Spezialwissen Betriebsspezifische Brandschutzordnungen normkonform erstellen

Inhouse-Schulung: Betriebsspezifische Brandschutzordnungen normkonform erstellen

So erfüllen Sie die Vorgaben der DIN 14096!

Die Brandschutzordnung in Verbindung mit Rauchmeldern

Eine gelebte Brandschutzordnung ist der Dreh- und Angelpunkt des betrieblichen Brandschutzes. Durch betriebsspezifische und risikobegegnende Vorgaben in der Brandschutzordnung lassen sich die Brandentstehungswahrscheinlichkeit und die Ausbreitung von Feuer und Rauch erheblich reduzieren.

An einen Betrieb werden sehr viele Anforderungen im Bereich des Brandschutzes gestellt. So können die Baubehörde, die Berufsgenossenschaft, der Feuerversicherer oder die Feuerwehr unterschiedlichste Vorgaben machen. Der Brandschutzbeauftragte muss diese Anforderungen in der Brandschutzordnung zusammenführen und den Betrieb zur Umsetzung der Regelungen anleiten.

In diesem eintägigen Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte zu den einzelnen Teilen der Brandschutzordnung und erhalten wertvolle Hinweise und Lösungen, um auch in Ihrem Unternehmen für mehr Sicherheit zu sorgen. Unterstützt werden Sie dabei von einem erfahrenen Brandschutzexperten, der die Probleme aus der Praxis bestens kennt.


Die Vorteile Ihrer Weiterbildung – Betriebsspezifische Brandschutzordnungen normkonform erstellen

  • Sie lernen die Grundzüge der einzelnen Teile der DIN 14096 kennen und erfahren die Grundlagen als sachkundige Person zur Erstellung von Brandschutzordnungen.
  • Sie wissen, wie Sie einer Ihrer zentralen Aufgaben als Brandschutzbeauftragter ordnungsgemäß nachkommen.
  • Sie sind auf der sicheren Seite was die konkreten Inhalte Ihrer Brandschutzordnung betrifft.
  • Sie erfahren, wie Sie auch in Ihrem Betrieb die Brandschutzordnung zum Leben erwecken.

Die Schwerpunkte der Inhouse-Schulung

  • Wer fordert eine BSO (Brandschutzordnung)?
  • Inhalte einer BSO nach bisheriger DIN 14096 Teile 1 bis 3
  • Änderungen durch die neue DIN 14096?
  • Umsetzung der neuen ASR A1.3 in der BSO?
  • Erstellen einer BSO unter Berücksichtigung des baulichen und anlagentechnischen Brandschutzes
  • Unterschiedliche Anforderungen durch unterschiedliche Versicherer?
  • Wie motiviere ich die Mitarbeiter zum Brandschutz entsprechend Teil B der BSO?
  • Integration und Aktualisierung eines Alarmplans in der BSO
  • Funktionsträger und deren Aufgaben im Teil C einer BSO
  • Gestaltung von Unterweisungen und Übungen entsprechend der BSO unter Berücksichtigung der ASR A2.2
  • Fragen und Diskussionen zu realen Brandschutzordnungen (bringen Sie Ihre BSO mit!)
  • Brandschutzordnungen selbst erstellen anhand von Mustern, Vorlagen, Checklisten und Software-Lösungen

 VDSI-Punkte

Dieses Seminar wird vom Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme:

WEKA Akademie 1 VDSI Punkt Arbeitsschutz

WEKA Akademie 2 VDSI Punkt Brandschutz

 Teilnehmerkreis

Brandschutzbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Brandschutzverantwortliche, Arbeitgeber und Brandschutzplaner.


Referent

Foto Trümner, Dirk
Trümner, Dirk

Dirk Trümner (Dipl.-Ing.) hat Sicherheitstechnik an der Bergischen Universität Wuppertal ...

mehr