2 Tage INTENSIV-SEMINAR | Neuerungen im Datenschutz – Auswirkungen auf die betriebliche Praxis

Datenschutz aktuell

Update: EU-DSGVO und BDSG-neu, neueste Rechtsprechung und Stellungnahmen der Aufsichtsbehörden

Bleiben Sie am Ball was aktuelle gesetzgeberischen Aktivitäten im Datenschutz angeht, denn der Datenschutz und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben werden immer wichtiger und komplexer. Dieses Intensiv-Seminar konzentriert sich auf die Inhalte und Auswirkungen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie des BDSG-neu, angereichert durch die neueste Rechtsprechung und Stellungnahmen aus den Aufsichtsbehörden. Auch die komplexen Regelungen im Beschäftigtendatenschutz und im Bereich des Internets sind Gegenstand der Erörterungen.

“Ich hatte Herrn Henkel schon auf mehreren Seminaren als Referenten. Persönliche Einschätzung: Super.”

Aydin Dorloff, Bundeswehr Krankenhaus

“Alle relevanten Themen wurden angesprochen, dabei auch viele Praxistipps gegeben. Es gab genügend Raum für konkrete Fragen aus der Praxis der Teilnehmer.”

Andreas Klingler, Flughafen Düsseldorf GmbH

“Besonders gefallen hat mir, dass der Referent auf spezifische Fälle im jeweiligen Unternehmen eingeht.”

Rolf Ebersoldt, Thermo Electron GmbH

Vorzuweisende Fachkunde gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Artikel 37 Abs. 5 DS-GVO – Pflicht zur Weiterbildung

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind, gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO. Jedes Unternehmen hat daher nach § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 38 Abs. 2 DS-GVO seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

  • Seminarinhalte
  • Teilnehmerkreis

Seminarinhalte

Die Seminarinhalte

Entwicklungen im Beschäftigtendatenschutz

  • Aktuelle Rechtsprechung zur Leistungs- und Verhaltenskontrolle
  • Aktuelle Entwicklung zur Videoüberwachung
  • BAG zur Verbreitung von Fotos / Videos zum Beschäftigten auf Unternehmenswebseiten
  • Informationsrechte des Betriebsrats
  • Fernmeldegeheimnis im Arbeitsverhältnis

Datenschutz und Internet

  • Telemediengesetz: Zulässiger Umgang mit Nutzungsdaten
  • Cookies und aktuelle Anforderungen an Datenschutzerklärungen
  • Abmahnfähigkeit fehlender / fehlerhafter Datenschutzerklärungen

Kundendatenschutz

  • Anforderungen an Werbe-Einwilligungen
  • BGH zu Werbe-Einwilligungen in AGB
  • Änderung des Unterlassungsklagengesetzes zum Kundendatenschutz

Internationaler Datenschutz

  • Inkrafttreten des EU-US Privacy Shield am 12. Juli 2016! Was hat sich geändert?

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung

  • Aktueller Stand der Gesetzgebung in Europa und Deutschland
  • Wesentliche Anforderungen zur gesetzlichen Zulässigkeit der Datenverarbeitung
  • Neue Anforderungen zur Einwilligung
  • Neue Anforderungen an die Datenschutzorganisation
  • Schicksal des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Neues Konzept zur Kontrolle durch Aufsichtsbehörden

BDSG-neu

  • Neue Regelung zum Beschäftigtendatenschutz
  • § 26 BDSG-neu
  • Weitere Regelungen zur Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten für nicht-öffentliche Stellen
  • Erlaubte Zweckänderungen
  • Einschränkung der Rechte der Betroffenen
  • Regelungen zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Mögliche Sanktionen

Aktuelles aus Gesetzgebung und Aufsichtsbehörden

  • Ggf. weitere Gesetzgebungsvorhaben und Veröffentlichungen der Aufsichtsbehörden

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

  • Betriebliche Datenschutzbeauftragte
  • EDV-Leitung und Administratoren
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Geschäftsführung
  • Leitung und Mitarbeiter/-innen der Marketingabteilung
  • Leitung und Mitarbeiter/-innen der Werbeabteilung
  • Leitung und Mitarbeiter/-innen der Rechtsabteilung
  • Kaufmännische Leitung
  • Führungskräfte mit umfassender Personalverantwortung
  • Personalchefs und qualifizierte Mitarbeiter/-innen in Personalabteilungen
  • Betriebsräte

Datenschutz aktuell

Referent

Foto Henkel, Frank

Henkel, Frank

Datenschutz-Experte, ausgebildeter Datenschutzauditor und externer betrieblicher Datenschutzbeauftragter diverser Unternehmen, Autor zahlreicher Fachartikel zum Thema Datenschutz, langjähriger Referent, ehemaliger ...

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!