Startseite Brandschutz Vorbereitung von Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

1 Tag FACHSEMINAR | Seminar gemäß Arbeitsstättenverordnung und Arbeitsschutzgesetz

Seminar: Vorbereitung von Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Im Fachseminar werden rechtliche Grundlagen und wesentliche Faktoren der Planung und Vorbereitung von Evakuierung und Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen im Krankenhaus und Pflegebetrieb, dargestellt.

§ 10 Arbeitsschutzgesetz: Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen

(1) Der Arbeitgeber hat entsprechend der Art der Arbeitsstätte und der Tätigkeiten sowie der Zahl der Beschäftigten die Maßnahmen zu treffen, die zur Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung der Beschäftigten erforderlich sind […]

Die Lernziele Ihrer Weiterbildung – Vorbereitung von Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

  • Die Arbeitsstättenverordnung verpflichtet auch Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in angemessenen Zeitabständen anhand des Flucht- und Rettungsplans zu üben, wie sich Arbeitnehmer im Gefahr- oder Katastrophenfall in Sicherheit bringen oder gerettet werden können.
  • Im Gesundheitsdienst kommt im Evakuierungsfall erschwerend der richtige Umgang mit Patienten und Besuchern hinzu.
  • Sie erhalten im Fachseminar "Vorbereitung von Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen" das nötige Grundlagenwissen.

“"Sehr professionell, guter Bezug zur Praxis!" ”

Holger Langer, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden
  • Seminarinhalte
  • VDSI-Punkte
  • Teilnehmerkreis

Seminarinhalte

Die Seminarinhalte

Hintergründe, Sinn und Nutzen von Evakuierung und Evakuierungsübungen

Verantwortung der Klinik- oder Pflegeeinrichtungsleitung

Rechtliche Grundlagen und deren Bedeutung hinsichtlich

  • Gestaltungs- und Entscheidungsmöglichkeiten
  • Rechtlichen Bindungen und Konsequenzen bei Nicht-Einhaltung
  • Betroffenen Personenkreisen
    • Patienten, Besucher, medizinisches Personal, Verwaltungspersonal etc.
  • Lokalen Bereichen
    • Patientenzimmer, medizinische Einrichtungen, geschlossene Abteilungen etc.

Potentielle Schadensfälle, die eine Evakuierung erforderlich machen können

Wesentliche Bestandteile der Evakuierung / des Evakuierungskonzepts

  • Alarm- und Notfallpläne, Rettungsketten, Notfallregelungen, Flucht- und Rettungswege, Brandabschnitte, Sammelstellen

Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen

  • Feuerwehr, Polizei, Rettungskräfte, Katastrophenschutzbehörden

Zusammenarbeit mit internen Stellen

Einbindung des Evakuierungskonzepts in das Notfallmanagement

Der Krankenhauseinsatzplan

  • Zweck und wesentliche Inhalte
  • Evakuierung nach außen und innen

Managen von Schadensereignissen mit Notfall- und Krisenstäben

Abgrenzung des Evakuierungskonzepts zur Brandschutzordnung

Personelle Zusammensetzung, Aufgaben, Ausrüstung und Ausbildung von Evakuierungshelfern

  • Aus medizinischer und taktischer Sicht

Taktische Maßnahmen der Evakuierung

  • Alarmierung, Evakuierung, Kontrolle, Absperrung, Maßnahmen an der Sammelstelle

Besondere Anforderungen bei der Evakuierung

  • Personen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit oder besonderem Krankheitsbild
  • Mitgabe von medizinischen Krankenunterlagen
  • Transport und Verbleib von evakuierten Patienten / untergebrachten Personen

Planung und Vorbereitung von Evakuierungsübungen

Aufgaben der Übungsleitung und personelle Zusammensetzung

VDSI-Punkte

Dieses Seminar wird vom VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

WEKA Akademie 2 VDSI Punkt Arbeitsschutz

WEKA Akademie 2 VDSI Punkt Brandschutz

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

  • Geschäftsführung
  • Führungskräfte aus Krankenhäusern und Plegeeinrichtungen
  • Technische Leitung
  • Pflegedienstleitung und Mitarbeiter/-innen Pflege
  • Leitung Arbeitssicherheit
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte
  • Brandschutzbeauftragte
  • Betriebs- und Personalräte
  • Evakuierungsbeauftragte, Evakuierungshelfer
  • Mitarbeitervertretungen
  • Allgemein Interessierte

Vorbereitung von Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Referent

Foto Römer, Wolfram

Römer, Wolfram

Sachverständiger mit staatl. Anerkennung in der Elektrotechnik. Bei der "Benannten Stelle", Bereich der Geräteprüfung Explosionsschutz, ist er Experte ...

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!