2-Tage Intensiv-Seminar

Minimieren Sie das Brandrisiko mit geeigneten Schutzmaßnahmen!

Brandschutz bei Baumaßnahmen

Brände auf Baustellen sind keine Seltenheit. Oft verursachen sie hohe Sachschäden, mitunter kommen auch Menschen zu Schaden.

Dieses Intensivseminar erläutert Ihnen praxisnah die wesentlichen Brandgefahren während Baumaßnahmen, die wichtigsten und effektivsten Schutzmaßnahmen sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen, die im Rahmen von Baumaßnahmen gelten und beachtet werden müssen. Sie erfahren hier, wie Sie die spezifischen Brandschutzanforderungen während eines Bauvorhabens fachgerecht und wirksam umsetzen und damit den Brandschutz auf Baustellen verbessern, das Brandrisiko minimieren und den Sachschutz gewährleisten sowie letztlich Rechtsfolgen vermeiden. Verdeutlicht werden die vermittelten Fachinformationen durch praxisnahe Beispiele.

Paragraf Icon

Pflicht zur Weiterbildung nach vfdb-Richtlinie

Nach den aktuellen vfdb-Richtlinien haben sich Brandschutzbeauftragte regelmäßig weiterzubilden. Darüber hinaus fordern die gesetzlichen Grundlagen (Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Verkaufsstättenverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, Vorschriften der Berufsgenossenschaften) aktuelle Konzepte für den Brand- und Arbeitsschutz.


Diese Veranstaltung ist eine Fortbildung gemäß neuer DGUV Information 205-003 und vfdb-Richtlinie 12-09/01:2014 mit 16 Lehreinheiten.


Die Lernziele Ihrer Weiterbildung

  • Sie kennen die öffentlich-rechtlichen Vorschriften, in denen eigens auf den Brandschutz auf Baustellen eingegangen wird.
  • Sie haben das Fachwissen zu den Grundlagen, den Verantwortlichkeiten und sind hinsichtlich Brandgefahren sensibilisiert und können argumentieren.
  • Sie können die besonderen Brandschutzanforderungen während einer Baumaßnahme fachgerecht und effektiv umsetzen sowie kontrollieren.
  • Sie wissen, was bei den zusätzlichen Anforderungen, sei es durch externe Bauarbeiter, spezielles Baumaterial, Lagerung von Baumaterial oder auch durch die Einschränkung der Flucht- und Rettungswege, zu beachten ist, und können den Brandschutz durch geeignete Schutzmaßnahmen sicherstellen.
  • Sie wissen, was bei den besonderen Situationen, die durch die Baumaßnahmen selbst auftreten können, wie zum Beispiel Durchbrüche in Brandwänden, Heißarbeiten oder auch nicht vorhandene Beschilderungen oder Alarmierungsmöglichkeiten, zu beachten ist, und welche sinnvollen Schutzvorkehrungen zu treffen sind.
  • Durch die gezeigten praktischen Beispiele kennen Sie Lösungen und Vorgehensweisen, wie man effektiven Brandschutz auch umsetzen kann, während im Betrieb umgebaut wird (Bauen im Bestand).

Unverbindliche Reservierung

Mit Ihrer Reservierung helfen Sie uns die Kapazität der Veranstaltung besser zu planen.

  • Brandschutz & Arbeitsschutz
  • Elektrosicherheit
  • Produktsicherheit
  • Betriebsräte
  • Datenschutz
  • Top-Speaker & Specials
  • Führung & Management
  • Marketing
  • Vertrieb & Verkauf
  • Personal
  • Controlling
  • Produktion
  • Automotive
  • Qualitätsmanagement
  • Six Sigma
  • Lean Management
  • Individuelle Inhouse-Schulungen und Unternehmenslösungen
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.