Startseite Betriebsrat Arbeitsrecht für Betriebsräte Teil II - Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Seminar: Arbeitsrecht für Betriebsräte Teil II – Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Beendigung von Arbeitsverhältnissen – Ihre Rolle als Betriebsrat

Wenn es hart auf hart kommt und in Ihrem Unternehmen eine oder mehrere Kündigungen zur Debatte stehen, dann sind Sie als Betriebsrat die Top-Anlaufstelle für die Beratung und Unterstützung Ihrer Kollegen/-innen.

Wenn Mitarbeiter/-innen um ihre Arbeitsplätze fürchten müssen, sind Sie als Betriebsrat gefordert. Deshalb bieten wir Ihnen dieses praxisnahe Intensiv-Seminar an. Sie werden mit den Formen der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses und Ihren Die erforderliche Kompetenz dafür erhalten Sie in unserem zweitägigen Intensiv-Seminar. Unser routinierter Referent vermittelt Ihnen alle Formen und Formalien der Beendigung von Arbeitsverhältnissen und Ihre diesbezüglichen Mitbestimmungsrechte. Er macht Sie mit Ihren Reaktionsmöglichkeiten und deren Umsetzung vertraut. In einem weiteren Block befassen Sie sich mit den Besonderheiten des Wegfalls von Arbeitsplätzen im Rahmen von Umstrukturierungen und mit alternativen Beendigungsformen von Arbeitsverhältnissen.

So gerüstet unterstützen Sie Ihre Kollegen/-innen im Fall der Fälle auf die bestmögliche Weise!

Zu Ihrer Entspannung veranstalten wir für Sie ein interessantes Rahmenprogramm. So laden wir Sie z.B. zu einem leckeren Menü, zu einer Weinprobe oder zu anderen Freizeitaktivitäten ein.

Wichtig:
Das allgemeine Arbeitsrecht ist eng mit dem Betriebsverfassungsrecht verknüpft. Nur mit entsprechenden Kenntnissen kann der Betriebsrat seinen Tätigkeitsbereich ordnungsgemäß bewältigen (gem. BAG vom 16.10.1986 – 6 ABR 14/84).


Die Vorteile Ihrer Weiterbildung – Arbeitsrecht für Betriebsräte Teil II – Beendigung von Arbeitsverhältnissen

  • Sie bauen in nur zwei Tagen fundiertes Wissen rund um das Thema Beendigung von Arbeitsverhältnissen auf.
  • Sie wissen um die Mitwirkungsoptionen des Betriebsrats bei Kündigungen.
  • Sie sind in der Lage, Ihre Kollegen/-innen im Kündigungsfall kompetent zu begleiten und bestens zu unterstützen.

Die Schwerpunkte des Seminars

  • Basiswissen zur Kündigung von Arbeitsverhältnissen
  • Betriebsbedingte Kündigungen
  • Verhaltensbedingte Kündigungen
  • Personenbedingte Kündigungen
  • Änderungskündigungen
  • Außerordentliche (fristlose) Kündigungen
  • Beteiligung des Betriebsrats bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Besonderheiten bei der Umstrukturierung von Unternehmen
  • Alternative Beendigungsformen des Arbeitsverhältnisses
  • Sozialversicherungs- und steuerrechtliche Fragen
  • Verfahren vor dem Arbeitsgericht

 Detaillierte Inhalte des Seminars

Basiswissen zur Kündigung von Arbeitsverhältnissen

  • Form, Zugang und Fristen
  • Vertragsstrafen, Rückzahlungspflichten

Betriebsbedingte Kündigungen

  • Betriebsbedingte Gründe
  • Auswahlkriterien und Personenkreis bei Sozialauswahl

Verhaltensbedingte Kündigungen

  • Abmahnung als Vorstufe
  • Verhaltensbedingte Gründe

Personenbedingte Kündigungen

  • Krankheitsbedingte Gründe
  • Leistungsbedingte Gründe
  • Kündigung als letztes Mittel

Änderungskündigungen

  • Praktische Fallgestaltungen
  • Notwendige Form und Fristen

Außerordentliche (fristlose) Kündigungen

  • Ausspruchsfrist und wichtiger Grund
  • Kündigungsschutzvorschriften
  • Anwendungsbereich des Kündigungsschutzgesetzes
  • Massenentlassungsschutz
  • Besonders geschützte Arbeitnehmergruppen

Beteiligung des Betriebsrats bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen

  • Anhörung des Betriebsrats
  • Wann ist ein Widerspruch möglich?

Besonderheiten bei der Umstrukturierung von Unternehmen

  • Abgrenzung und Definition: Betriebsänderung, Umwandlung, Betriebsübergang
  • Regelung bei Interessenausgleich und Sozialplan
  • Betriebsübergang nach § 613a BGB
  • Widerspruchsrecht der Arbeitnehmer
  • Übergangsmandat des Betriebsrats

Alternative Beendigungsformen des Arbeitsverhältnisses

  • Ablauf durch Befristung
  • Aufhebungsvertrag
  • Anfechtung und Widerruf
  • Arbeitgeberpflichten bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Resturlaub, Überstunden und Arbeitspapiere
  • Arbeitszeugnis und dessen Interpretation

Sozialversicherungs- und steuerrechtliche Fragen

  • Arbeitslosengeld
  • Abfindungen

Verfahren vor dem Arbeitsgericht

  • Aufbau der Arbeitsgerichtsbarkeit
  • Verfahrensablauf des Kündigungsschutzverfahrens
 Teilnahmeberechtigte Betriebsräte nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die für die Arbeit des Betriebsrats erforderlich sind (gem. § 37 Abs. 6 BetrVG). Der Arbeitgeber muss daher für folgende Personen die Kosten der Teilnahme aufgrund Betriebsratsbeschluss übernehmen:

  • Neue Betriebsräte
  • Ersatzmitglieder
  • Betriebsräte, die ihre arbeitsrechtlichen Kenntnisse auffrischen bzw. erweitern wollen

Wichtig:
Gemäß Bundesarbeitsgericht gilt das Allgemeine Arbeitsrecht als eng verknüpft mit dem Betriebsverfassungsrecht. In diesem Sinne benötigt jeder Betriebsrat entsprechende Kenntnisse, damit er seinen Tätigkeitsbereich ordnungsgemäß bewältigen kann (BAG vom 16.10.1986 – 6 ABR 14/84). Dieses Seminar hat sich zum Ziel gesetzt, genau diese Kenntnisse zu vermitteln.


“Sehr gute Organisation vor Ort, toller Referent und sehr gute praxisnahe Umsetzung!”

Sigrun Pietsch, Elkamet Kunststofftechnik GmbH
 weitere Teilnehmerstimmen

"Herr Dr. Weber ist der Wahnsinn! Fachlich top! Präsentiert das Thema strukturiert, charmant und mit Leidenschaft. Habe viel gelernt!"

Daniela Wambach, Lufthansa Systems GmbH & Co. KG


"Sehr aufschlussreicher Lehrgang – hat Spaß gemacht!"

Kazim Önal, W.I.S. Sicherheit + Service GmbH & Co. KG


"Eine in allen Bereichen gelungene Veranstaltung. Super gut!!!"

Robert Heil, Inter-Union Technohandel GmbH


"Sehr informativ, super erklärt. Es kam keine Langeweile auf."

Petra Riekstins, MMD Automobile GmbH


"Umfassende Inhalte wurden lebendig und immer in Bezug auf praktische Beispiele vermittelt. Sehr gerne wieder!"

Lena Heimerdinger, Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG


"Ein lebendiges Seminar, das auf viele Fallbeispiele eingegangen ist und dadurch den Stoff sehr bildhaft vermitteln konnte."

Harald Schult, RÜTGERS Organics GmbH


"Der Vortrag war sehr lebendig! Hat richtig Spaß gemacht. Besonders gefallen haben mir der praxisbezogene Unterricht und die guten Gespräche."

Ingrid Frey, Neckar-Odenwald-Kliniken gGmbH


"Sehr lebendig und interessant. Ausgezeichnete Rhetorik des Referenten."

Dr. Claus Korhummel, BASF Grenzach GmbH


"Sehr informativ. Sehr praxisbezogen. Kompetenter Referent. Sehr empfehlenswert."

Frank Spitzer, Saint-Gobain Performance Plastics MG Silikon GmbH

Referent

Foto Dr. Weber, Michael
Dr. Weber, Michael

Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner einer großen Kanzlei.

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!