Startseite Betriebsrat Spezialwissen für Betriebsräte Betriebsversammlungen erfolgreich durchführen

2 Tage INTENSIV-SEMINAR | Professionelle Vorbereitung – Spannende Gestaltung – Überzeugender Auftritt

Betriebsversammlungen erfolgreich durchführen

Die Betriebsversammlung – Plattform für spannende Themen oder Frust über mangelnde Beteiligung? Jeder Betriebsrat kennt die Situation bei der Planung der kommenden Betriebsversammlung: Der gesetzliche Anspruch besteht, doch das Interesse der Belegschaft entspricht nicht den Erwartungen.

Neben den rechtlichen Grundlagen der Betriebsversammlung bzw. Teilbereichsversammlung erhalten Sie in unserem Intensiv-Seminar viele nützliche Hinweise aus Theorie und Praxis, um Ihre Betriebsversammlung ansprechend, informativ und vor allem erfolgreich zu gestalten. Wie bereiten Sie die Betriebsversammlung effektiv vor und wie erfolgt eine rechtssichere Durchführung?

Wichtig ist, Ihre BR-Arbeit überzeugend darzustellen! Tipps und Tricks zur Einladung, Durchführung und Nachbereitung stehen im Fokus. Erfahren Sie außerdem, wie Sie das Interesse der Kolleginnen und Kollegen an ihrer Teilnahme frühzeitig wecken. Ein Seminar von Praktikern für Praktiker! Machen Sie die Betriebsversammlung zum grundlegenden Tool Ihrer erfolgreichen Öffentlichkeitsarbeit!

Einzelne Bausteine mit Paragraphen stellen die unterschiedlichen Gesetze dar

Teilnahmeberechtigte Betriebsräte nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Dieses Seminar vermittelt erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

Ihre Vorteile

  • Hoher Lernerfolg: Durch Intensiv-Seminare erlangen Sie in zwei bis drei Tagen ein fundiertes Fachwissen.
  • Geringerer Zeiteinsatz: Die Abwesenheitszeiten vom Unternehmen halten sich in Grenzen.
  • Einsteigerpakete: Zum jeweiligen Seminar passend abgestimmte, kostenfreie Hilfsmittel, die Sie bei der Ausübung Ihres Amtes unterstützen.
  • Geringere Seminar- und Hotelkosten: Sparen Sie durch den geringeren Zeiteinsatz Kosten.
  • Top-Staffelpreise: "Gemeinsam Lernen – Gemeinsam Sparen" – Profitieren Sie von unserem Kollegenrabatt!
  • Seminarinhalte

Seminarinhalte

Die Seminarinhalte

Grundlagen und Planung: Wie Sie den Rechtsanspruch optimal nutzen

  • Regelmäßige und außerordentliche Versammlungen – Wann hält man was ab?
  • Betriebsversammlung vs. Teilbereichsversammlung – Worin besteht der Unterschied?
  • Kostenerstattung durch den Arbeitgeber sichern
  • Teilnahmeberechtigter Personenkreis – Wer darf an der Betriebsversammlung teilnehmen?
  • Rechte des Arbeitgebers und Rechte der Gewerkschaften

Vorbereitung: So wird die Betriebsversammlung ein voller Erfolg

  • Wann ist der richtige Zeitpunkt? Welcher Rahmen passt?
  • Die geeigneten Themen auswählen
  • Erwartungen und Stimmung der Belegschaft einbeziehen
  • Mögliche Themen der Geschäftsleitung gezielt vorbereiten
  • Schwerpunktthemen des BR-Gremiums fixieren
  • Tagesordnung aufstellen
  • Kreatives Programm mit innovativen Ideen und Konzepten gestalten
  • Abwechslung in der Themenabfolge (Dramaturgie)
  • Zeitlichen Ablauf und Räumlichkeiten festlegen
  • Organisation im BR-Gremium aufteilen (Teamarbeit)
  • Checklisten zur schrittweisen Vorbereitung

Die Betriebsversammlung als wichtiges Werkzeug der Öffentlichkeitsarbeit des BR

  • Werbung – Frühzeitig Interesse der Belegschaft gewinnen und zur Teilnahme motivieren
  • Mit Einladungen, Aushängen und Flyern auf die Betriebsversammlung aufmerksam machen
  • Praxis: Entwurf eines Flyers

Durchführung: Der Tag der Betriebsversammlung

  • Moderation und Leitung
  • Tätigkeitsbericht: Die BR-Arbeit überzeugend darstellen (Erfolge und Misserfolge)
  • Begrüßung und Verabschiedung – Kernbotschaften souverän darstellen
  • Arbeitgeber, Gewerkschaften und externe Gastredner einbinden
  • Aktive Beteiligung der Belegschaft durch offenen Meinungsaustausch schaffen
  • Ausreichend Möglichkeit zur konstruktiven Diskussion, u.a. mit der Geschäftsleitung, geben

Nachbereitung: Der erste Schritt zur nächsten Betriebsversammlung

  • Auswertung – Was lief gut, was weniger gut?
  • Beschäftigte zu Form und Inhalt der Veranstaltung befragen
  • Ergebnisse veröffentlichen

Betriebsversammlungen erfolgreich durchführen

Referent

Foto Klein, Uwe

Klein, Uwe

langjährig als freigestellter Betriebsratsvorsitzender und Konzernbetriebsratsvorsitzender tätig, erfolgreicher Referent auf Fachtagungen, Kongressen und Betriebsrats-Seminaren

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!