Startseite Betriebsrat Arbeits- und Gesundheitsschutz Effektive Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung

1 Tages FACHSEMINAR | Arbeitsmittel sicher bereitstellen – Anlagen gefahrlos betreiben

Seminar: Effektive Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung

Im Vertiefungsseminar erhalten Sie eine schrittweise Anleitung zur erfolgreichen Realisierung der Gefährdungsbeurteilung inklusive praktischer Übungen. Diese gilt als grundlegendes Element zur Unfallvermeidung und Erhaltung der Gesundheit. Nach dem Besuch des Seminars kennen Sie die rechtlichen Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung und wissen, wie Sie gefährdende Faktoren identifizieren und beurteilen können.

JETZT DER VERPFLICHTUNG NACH § 5 ABS. 1 ARBEITSSCHUTZGESETZ (ARBSCHG) NACHKOMMEN!

Nur wer die Grundlagen sauber beherrscht kann auch in den einzelnen Themenbereichen, wie z.B. der Beschaffung und Prüfung von Arbeitsmitteln oder dem Umgang mit Gefahrstoffen, die richtigen Entscheidungen treffen und zielorientiert handeln.

Lernen Sie, wie Sie die Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb einfach und rechtssicher durchführen und damit die Sicherheit für Ihre Mitarbeiter langfristig verbessern.

Die Lernziele Ihrer Weiterbildung – Effektive Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung

  • Sie gewinnen einen sicheren Überblick über die rechtlichen Grundlagen.
  • Sie lernen die wichtigsten Elemente einer effektiven Gefährdungsbeurteilung kennen.
  • Sie arbeiten mit konkreten Handlungsanweisungen, die Sie für Ihre Praxis nutzen können.
  • Sie lernen Schritt für Schritt, wie Sie eine einwandfreie, zeitsparende Dokumentation erstellen.

“In einer angenehmen Seminaratmosphäre konnte der Referent Martin Polka auftretende Fragen sicher und zufriedenstellend beantworten und mit Beispielen belegen.”

Rüdiger Schulte Fraunhofer ISC-HTL Zentrum
  • Seminarinhalte
  • VDSI-Punkte
  • Teilnehmerkreis

Seminarinhalte

Die Seminarinhalte

Rechtliche Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung

  • ArbSchG / BetrSichV / GefStoffV
  • EU-Rahmenrichtlinie 89/39/EWG
  • Arbeitsschutzgesetz
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Gefahrstoffverordnung
  • DGUV-V1 "Grundsätze der Prävention"
  • DGUV-R 100-001 "Grundsätze der Prävention"

7 Schritte zur Gefährdungsbeurteilung

  • Vorbereitung
  • Gefährdungsermittlung, Gefährdungs- und Belastungsfaktoren
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Festlegung von Maßnahmen
  • Durchführung von Maßnahmen
  • Kontrollen
  • Fortschreibung

Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe

  • "Einfaches Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe" der BAuA
  • Welche Hilfsmittel werden benötigt?

Hinweise für die Praxis

  • Schwierigkeiten und häufige Fehler
  • Dokumentation und Nachweise
  • Checklisten

VDSI-Punkte

Dieses Seminar wird vom VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme:

WEKA Akademie 3 VDSI Punkt Arbeitsschutz

Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

  • Betriebliche Führungskräfte
  • Leitung Arbeitssicherheit
  • Technische Leitung / Produktionsleitung
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Betriebsärzte
  • Gefahrstoffbeauftragte
  • Brandschutzbeauftragte
  • Umweltschutzbeauftragte
  • Betriebs- und Personalräte

Effektive Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung

Referent

Foto Polka, Manfred

Polka, Manfred

Manfred Polka ist seit mehr als 20 Jahren als Fachkraft für Arbeitssicherheit (VDSI) tätig. Seit 1998 ist er ...

mehr

Können wir Sie unterstützen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns und wir finden gemeinsam die Weiterbildung, die zu Ihnen passt!